Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Panoramablick auf Frías in Burgos (Kastilien-León)

Schätze des unbekannten Spaniens in Kastilien-León

Kastilien-León

Wir laden Sie ein, Spanien von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Im Landesinneren von Spanien können Sie fern von Lärm und Menschenmengen einen Urlaub auf dem Land verbringen und dabei hübsche, kleine und friedliche Dörfer entdecken. Wir schlagen Ihnen eine Reise durch die Region Kastilien-León vor, die Sie zu einigen dünn besiedelten, jedoch wunderbaren Ortschaften führen wird.

Pedraza, Segovia

Knapp eine Stunde von Madrid entfernt erwartet Sie dieses Dorf mit mittelalterlichen, kopfsteingepflasterten Straßen, deren Herrenhäuser Sie in das 16. und 17. Jahrhundert zurückversetzen. Wussten Sie, dass Pedraza seine Blütezeit der Herstellung hochklassiger Textilien zu verdanken hat, die sogar mit den Stoffen aus Flandern konkurrierten? Lassen Sie sich nicht die hübsche Plaza Mayor mit ihrem charakteristischen Säulengang und ihren Terrassen entgehen, auf denen Sie eine Verschnaufpause einlegen können. Anschließend können Sie die Burg und die alte, restaurierte Stadtmauer besichtigen. Wenn Sie das Dorf zur Mittagszeit besuchen, liegt bestimmt der leckere Duft der Grill-Restaurants in der Luft. Keine andere Region weiß ein so köstliches Milchlamm und Spanferkel zuzubereiten. Wann sollten Sie Pedraza besuchen? Am besten an einem der ersten zwei Samstage im Juli. Denn da findet die „Kerzen- und Konzertnacht“ statt. Bei Anbruch der Nacht werden im Dorf tausende von Kerzen angezündet und die Stille wird nur vom Klang des Konzerts unterbrochen, dessen Geigen überall zu hören sind. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, gut im Voraus zu buchen. Andere Ortschaften in Segovia, die einen Besuch wert sind? Maderuelo, Ayllón, Sepúlveda, El Muyo, Sotosalbos …

Plaza Mayor von Pedraza

Bonilla de la Sierra, Ávila

Dieses relativ unbekannte Dorf spielte im 14. und 15. Jahrhundert eine äußerst wichtige Rolle, da die Könige und Bischöfe sich hier gern zur Ruhe zurückzogen. Es ist liegt knapp eine Stunde von der Stadt Ávila, circa zwei Stunden von Madrid entfernt.Sie können Ihren Rundgang am Plaza de la Villa starten und anschließend die Stiftskirche Martín de Tours (ein gotisches Gotteshaus mit den charakteristischen Wasserspeiern), den Brunnen von Santa Bárbara und die Burg der Bischöfe von Ávila (ein Bauwerk aus dem 12. Jahrhundert) besichtigen.Ein kurioser Fakt: Es wird behauptet, die Farben dieses Dorfes hätten Goya zu seinen Gemälden inspiriert. Tatsächlich besuchte der Maler regelmäßig die nächstgelegene Ortschaft Piedrahíta, die wir Ihnen auch ans Herz legen möchten.Andere Ortschaften in Ávila, die einen Besuch wert sind?Arévalo, Arenas de San Pedro, Madrigal de las Altas Torres, Candeleda, El Barco de Ávila, Las Navas del Marqués, Tiemblo ...

Stadtmauer von Bonilla de la Sierra

Mogarraz, Salamanca

Mogarraz liegt im Herzen des Naturparks Batuecas y Sierra de Francia, ist eins der schönsten Dörfer der Umgebung und ca. eine Stunde von der Stadt Salamanca entfernt. Spazieren Sie durch die kopfsteingepflasterten Straßen, entdecken Sie die traditionelle Architektur und bewundern Sie den perfekt in die Umgebung integrierten Terrassenfeldbau.Mogarraz ist zudem eine Art Museum unter freiem Himmel. An den Fassaden der Häuser hängen nämlich die Porträts der ehemaligen und gegenwärtigen Dorfbewohner, die Sie zu beobachten scheinen. Diese auf Blech gemalten Werke eines heimischen Künstlers sind eine Hommage an all jene, die im Laufe der Zeit das Leben im Dorf aufrecht erhalten haben. Heute leben hier rund 300 Menschen.Andere Ortschaften in Salamanca, die einen Besuch wert sind?La Alberca, Candealario, Cantalapiedra, San Martín de Castañar …

Mogarraz, Salamanca

Granja de Moreruela, Zamora

Das Kloster von Santa María de Moreruela befindet sich in einer kleinen Ortschaft mit knapp 300 Bewohnern und dient als gutes Beispiel für all die Schätze, die sich im Landesinneren Spaniens verbergen. Dieses wichtige Zisterzienser-Kloster spielte im 12. Jahrhundert eine wichtige Rolle. Heute bleibt uns nur noch die Fassade, die sich allerdings in sehr gutem Zustand befindet.Die Ortschaft liegt knapp 40 km von der Stadt Zamora entfernt an der berühmten Silberstraße. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, die Quintos-Brücke und die Kirche San Juan Bautista, die mit Steinen der Klosters von Santa María de Moreruela errichtet wurde, zu besichtigen.Andere Ortschaften in Zamora, die einen Besuch wert sind?Fermoselle, Galende, Puebla de Sanabria, Alcañices, San Martín de Castañeda …

Kloster von Moreruela, Zamora

Urueña, Valladolid

Fünf Museen, zwölf Bücherläden und ein Lesebereich ist das Kulturangebot dieser kleinen Ortschaft, die keine 200 Einwohner zählt. Urueña ist auch als das Buchdorf bekannt und ist von Valladolid aus in knapp 45 Minuten mit dem Auto zu erreichen.Es bewahrt noch sein mittelalterliches Stadtbild, 80 % der Altstadt innerhalb der Stadtmauern sowie die Fassade der Burg. Ein Spaziergang durch seine adretten Gassen, vorbei an Steinhäusern bis zur Renaissance-Kirche Santa María de Azogue ist ein wahrer Genuss. Wenn Sie einen Panoramablick über die Ortschaft haben möchten, können Sie bis zur nächstgelegenen Wallfahrtskirche Nuestra Señora de la Anunciada, ein Beispiel des romanisch-lombardischen Baustils, spazieren.Andere Ortschaften in Valladolid, die einen Besuch wert sind? Trigueros del Valle, Villalba de los Alcores, Medina de Rioseco, Íscar, Simancas …

Stadtmauer von Urueña, Valladolid

Frías, Burgos

Sobald Sie sich Frías nähern und es umringt von Grün in der Höhe erblicken, werden Sie sich diesem Ort kaum entziehen können. Die Ortschaft besticht durch ihre Burg, eine Festung aus dem 10. Jahrhundert, und die Kirche San Vicente Mártir, die über der Stadt thronen und von denen man einen fantastischen Ausblick hat. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die mittelalterliche Brücke, die ursprünglich von den Römern errichtet wurde.Wenn Sie Frías vom Süden aus ansteuern, werden Sie die ausgefallenen hängenden Häuser entdecken. Sie scheinen Teil des Abgrunds zu sein, über dem sie schweben. Ein kurioser Fakt: Wussten Sie, dass Frías sich stolz als Stadt bezeichnen darf, obgleich hier nur 300 Menschen wohnen? Dieser Titel wurde ihr im 15. Jahrhundert vom König Johann II. von Kastilien verliehen.Frías ist in knapp anderthalb Stunden von Burgos oder Bilbao aus zu erreichen.Andere Ortschaften in Burgos, die einen Besuch wert sind? Poza de la Sal, Santo Domingo de Silos, Caleruega …

Der Ebro-Fluss in Frías, Burgos

Calatañazor (Soria, Kastilien-León)

Soria ist eine der am wenigsten besiedelten Regionen Spaniens. Deswegen werden Sie in diesem kleinen Dorf mit 51 Einwohnern (knapp 30 Minuten von Soria entfernt) wie nie zuvor in Kontakt mit der Natur und den Menschen kommen.Bei Ihrer Ankunft werden Sie mit der Landschaft der Schlucht des Milanos-Flusses belohnt und werden höchstwahrscheinlich auch einige Gänsegeier in der Ferne sichten. Es erwarten Sie aus Wacholderholz errichtete Häuser, märchenhafte konische Schornsteine, kopfsteingepflasterte Straßen, eine romanische Kirche, vereinzelte Geschäfte mit typischen Produkten wie Schweineschwarten sowie einige Restaurants, die in ausgefallenen Gebäuden wie ehemalige Taubenhäuser eingerichtet wurden. Und vor allem das Prachtstück: die Burg und der Bergfried aus dem 14. Jahrhundert. Von hier aus können Sie zudem einen atemberaubenden Sonnenuntergang erleben.Ganz in der Nähe befindet sich der Wacholderwald von Calatañazor, in dem bis zu 14 m hohe Exemplare stehen. Und in nur 10 Minuten Autofahrt erreichen Sie das Naturdenkmal La Fuentona, eine geheimnisvolle Lagune mit kristallklarem Wasser.

Blick auf Calatañazor, Soria

Wahrscheinlich bewegten alle diese faszinierenden Winkel Orson Welles dazu, hier seinen Film „Falstaff“ zu drehen.Andere Ortschaften in Soria, die einen Besuch wert sind?Medinaceli, Yanguas, Monteagudo de las Vicarías, Vinuesa …

Becerril de Campos (Palencia, Kastilien-León)

Diese Ortschaft liegt nur 15 Minuten von der Stadt Palencia entfernt und bietet sich für einen wunderbaren Spaziergang an, auf dem Sie Ihrer Fantasie freien Lauf geben und sich in das Mittelalter und die Renaissance zurückversetzen werden. Denn zu jener Zeit erlebte Becerril de Campos seine Blütezeit, obwohl es schon viel früher gegründet wurde. Eine der schönsten Kirchen ist die Museumskirche Santa María, die durch ihren 13-teiligen Altaraufsatz des Bildhauers Alonso Berruguete und ihre Täfelung im Mudejar-Stil des 15. Jahrhunderts begeistert. Becerril de Campos ist auch als „Dorf der Sterne” bekannt. Weshalb? Weil die Reste der ehemaligen San Pedro-Kirche das erste Starlight-Monument der Welt beherbergen. Bei der Restaurierung der Kirche wurden hier ein Foucaultsches Pendel (das die Erdrotation nachweist), eine Sonnenuhr und eine Sternenkuppel zur Sternbeobachtung installiert. Außerdem finden im Gebäude gelegentlich Konzerte und Astrotourismus-Treffen statt.Andere Ortschaften in Palencia, die einen Besuch wert sind?Ampudia, Aguilar de Campoo, Carrión de los Condes, Frómista, Dueñas ...

Kirche von Becerril de Campos, Palencia

Peñalba de Santiago, León

In diesem malerischen Dorf scheint die Zeit still zu stehen. Es befindet sich im Valle del Silencio („Tal der Stille“), inmitten einer praktisch unberührten Landschaft mit üppigen Wäldern, Flüssen und Wasserfällen. Peñalba de Santiago lässt sich über einen angenehmen Spaziergang durch seine gepflegten Straßen mit traditionellen Steinhäusern und dunklen Dächern erkunden. Im Winter ist das Dorf oftmals von einem Schneemantel bedeckt, unter dem die Santiago-Kirche, ein Gebäude im Mozarabischen Stil aus dem 10. Jahrhundert, herausragt – ein perfektes Bild für eine Weihnachtskarte!Die Umgebung bietet sich perfekt für einen Tag in der Natur an: Machen Sie einen Wanderausflug durch das Silencio-Tal, steigen Sie auf die Montes Aquilianos oder besuchen Sie die nächstgelegenen Ortschaften Espinoso de Compludo, San Cristóbal de Valdueza, Riego de Ambrós oder San Esteban de Valdueza.Andere Ortschaften in León, die einen Besuch wert sind? Castrillo de Polvazares, Hospital de Órbigo, Molinaseca, Balboa, Oseja de Sajambre …

Peñalba de Santiago, León
Mehr entdecken zu ...