Der Teide unterm Sternenhimmel

Kanarische Inseln

Kanarische Inseln

Viele bezeichnen sie als die Sonne Europas und heben auch ihre milden Temperaturen und den Reichtum der Natur hervor. Tatsächlich sind fünf der sieben Kanareninseln Biosphärenreservate, und die Inselgruppe verfügt über vier Nationalparks.

Besonders anziehend sind die Strände der Inseln, wo man Sonnenbaden oder Wassersportarten wie Windsurfen oder Tauchen ausüben kann. Im Innern stößt man auf überraschende Landschaften, die zum Wandern, Radwandern, Klettern und sogar Höhlenwandern einladen.

Besonders faszinierend sind die Vulkanlandschaften von Lanzarote, die Dünenstrände von Fuerteventura und Gran Canaria sowie die grünen Wälder von La Palma und La Gomera.Auch kulturelle Höhepunkte wie das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Ensemble der Baudenkmäler von San Cristóbal de La Laguna auf Teneriffa oder die Werke von César Manrique auf Lanzarote können die Kanaren bieten. Wer im Februar reist, wird zudem den lustigen Karneval von Santa Cruz de Tenerife miterleben.

Promotur Turismo Canarias

C/ Victor Hugo, 60 Gran Canaria (Canarias)

35006

Fremdenverkehrsbüro der Kanarischen Inselninfo@turismodecanarias.com

+34 928290579

Reiseziel

Was Sie unbedingt besichtigen müssen


Freizeittipps

Weitere Vorschläge für Ihre Reise


Praktische Informationen

Anreise – Informationen zu Verkehrsmitteln


Wählen Sie das Verkehrsmittel aus, um zu sehen, wie Sie anreisen und sich vor Ort fortbewegen können.

Anreise nach Flugzeug

  • Die Kanarischen Inseln sind ausgezeichnet über den Luftverkehr verbunden und daher ab fast jedem Ort in Europa in ungefähr fünf Stunden zu erreichen.

  • Die sieben Hauptinseln verfügen über einen Flughafen. Die Flughäfen mit den meisten Auslandsflügen sind Gran Canaria, Tenerife Sur, Lanzarote und Fuerteventura.

  • Hier gehen täglich Flüge zu den Flughäfen der anderen Inseln ab: Tenerife Norte, El Hierro, La Palma y La Gomera.

  • Auf der Seite des jeweiligen Flughafens erfahren Sie, wie Sie vom Flughafen zu Ihrem Reiseziel gelangen können.

Anreise nach Schiff

  • Die Kanarischen Inseln sind ein äußerst wichtiges Kreuzfahrtziel, wobei vor allem zwei Häfen angesteuert werden:

  • Hafen von Las Palmas (Gran Canaria): knapp 5 km von der Stadtmitte von Las Palmas de Gran Canaria entfernt und über die Stadtbuslinien 12, 24, 33, 44, 47 und 301 verbunden.

  • Hafen von Santa Cruz de Tenerife (Teneriffa): Das Kreuzfahrt-Terminal liegt in der Nähe der Stadtmitte. Vom Terminal können Sie den Plaza de España, wo zahlreiche Stadtbusse abfahren, mühelos zu Fuß erreichen.

  • Die Kanaren sind auch gut über den Seeweg verbunden. Die Fähren verkehren hauptsächlich zwischen den spanischen Städten Cádiz und Huelva und den Häfen von Las Palmas, Santa Cruz de Tenerife und teils auch dem Hafen von Arrecife (Lanzarote).

Praktische Informationen

  • Das Auto ist wohl die beste Option, um die Inseln zu erkunden.

  • Die Kanarischen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura, La Gomera, El Hierro, Lanzarote. Teneriffa und La Palma sind über ihre jeweiligen Flughäfen und Häfen gut miteinander verbunden.

  • Gran Canaria und Teneriffa sind die zwei größten Inseln und werden täglich von zahlreichen Fähren und Flügen angesteuert.

  • Zwischen Gran Canaria und Lanzarote und Fuerteventura verkehren zudem täglich zahlreiche Fähren.

  • Zwischen Tenerife und El Hierro, La Gomera und La Palma verkehren täglich zahlreiche Fähren.

Verkehrsmittel in Flugzeug

Verkehrsmittel in Schiff

  • Die Fähre ist ein häufig verwendetes Transportmittel für Reisen zwischen den verschiedenen Kanarischen Inseln. Es gibt eine hohe Verbindungstaktung und man kann beispielsweise ein Fahrzeug verschiffen.

  • Die Dauer der Fahrt zwischen den Inseln hängt hauptsächlich von der Entfernung und dem Schiffstyp ab und kann zwischen 35 Minuten und 10 Stunden betragen. So sind Gran Canaria und Teneriffa circa anderthalb Stunden voneinander entfernt. Weitere Fahrpläne können Sie im Abschnitt „Hauptseeverbindungen Spaniens”abrufen.

  • Einige der Inseln verfügen über mehr als einen Hafen mit Fähren- und Kreuzfahrt-Terminals. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Abfahrts- und Zielhafen gewählt haben, bevor Sie Ihre Fahrkarte kaufen.