Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Blick auf die Biskaya von der Küste von Dexo mit dem Herkules-Turm am Horizont. Coruña

A Coruña (Provinz)

Galicien

In der Region Galicien im Nordwesten Spaniens gelegen. Ihre Costa da Morte mit bedeutenden Meeresökosystemen besitzt Steilküsten, Dünen und Fischerorte mit traditionellen Leuchttürmen und Stränden.

Das Landesinnere zeichnet sich durch sanfte Hügel und grüne Täler aus. Besonders hervorzuheben sind Orte wie das Biosphärenreservat As Mariñas Coruñesas e Terras do Mandeo, der Naturpark Las Fraguas de Eume und der Naturpark Complejo Dunar de Corrubedo y Lagunas de Carregal y Vixán.

In der Provinzhauptstadt A Coruña ist der Besuch des von der UNESCO zum Welterbe erklärten Herkules-Turms ein Muss. Ein weiterer unverzichtbarer Höhepunkt ist die galicische Landeshauptstadt Santiago de Compostela, der Endpunkt des Jakobswegs, der ebenso wie der alte Stadtkern von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde. Die wichtigsten Feierlichkeiten sind das Internationale Festival der Keltischen Welt in Ortigueira und der Ehrentag des Apostels Santiago, ein Fest von internationalem touristischen Interesse. Auf kulinarischer Ebene ist die Provinz für die hohe Qualität ihrer Meeresfrüchte wie Entenmuscheln, Schwimmkrabben und Seespinnen bekannt.

Das sollten Sie nicht versäumen

Sehenswertes


Wählen Sie aus der Liste aus oder surfen Sie durch die Karte, um Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Reiseziel

Was Sie unbedingt besichtigen müssen


Freizeittipps

Weitere Vorschläge für Ihre Reise