Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Detailaufnahme Guirlache-Turrón

Gastronomische Pläne in Zaragoza

Zaragoza

Wussten Sie, dass es in Zaragoza Führungen gibt, die das Ziel haben, Ihren Gaumen während Ihres Besuchs zu erfreuen? Entdecken Sie diese und andere gastronomische Pläne in Zaragoza und freuen Sie sich auf schmackhaften Ausflug in eine der großen Städte Spaniens. Zaragoza ist die Hauptstadt der Region Aragonien und bietet sich aufgrund ihrer fantastischen Verkehrsanbindung als City Break in Europa an. Die Stadt verfügt über direkten Anschluss mit dem AVE-Hochgeschwindigkeitszug mit Madrid und Barcelona, mit Fahrzeiten von weniger als zwei Stunden, und ihr internationaler Flughafen fliegt regelmäßig mehrere europäische Städte an. Wählen Sie Zaragoza für einen Kurztrip und genießen Sie die Gastronomie dieser Stadt mit diesen Plänen:

  • 1. Schokoladenroute

    Im Stadtzentrum gibt es mehr als 20 Geschäfte und Lokale, die sich auf Schokolade spezialisiert haben. Zaragoza hat eine lange Schokoladentradition und noch heute kann man Schokoladengeschäfte und Konditoreien aus dem 19. Jahrhundert besuchen. Einige der Köstlichkeiten aus diesen Patisserien zu probieren ist ein Muss! Wenn Sie mehr über erfahren möchten, ist die Chocotour, die vom Fremdenverkehrsamt organisiert wird, eine gute Option, um Schokoladengeschäfte zu besuchen und einige ihrer Produkte zu probieren. Sie können sich auch für den Chocopass entscheiden (ein Abo für den Genuss von Kostproben in verschiedenen Lokalen).

  • Traditionslokal Casa Montal in Zaragoza, Aragonien

    2. Führung Saborea Zaragoza

    Die Führung nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Gastronomie von Zaragoza und ihre Geschichte, entlang der Geschmäcker und Aromen der regionalen Küche. Sie können Orte wie den Zentralmarkt, den Biomarkt, den Gastro-Tempel Puerta Cinegia oder traditionelle Lokale wie Casa Montal oder die Weinkellereien Bodegas Almau besuchen. Dabei erfahren Sie nicht nur viele kuriose Details, sondern können auch einige typische Produkte probieren. 

  • 3. Auf Tapas-Tour in der Stadt

    Zaragoza ist eine der beliebtesten Tapas-Städte Spaniens, was sich umso mehr im Tubo-Viertel bemerkbar macht. Besonders lebhaft geht es in den Straßen Estébanes und Libertad und Umgebung zu. „Migas“, Champignons (in ihren zahlreichen Varianten) oder Kroketten gehören zu den gefragtesten Tapas. Eine weitere beliebte Gegend in der Stadt für Tapas ist das Viertel La Magdalena, ebenfalls in der Altstadt. Jedes Jahr, in der Regel im November, findet der Tapas-Wettbewerb Zaragoza und Provinz statt, an dem viele Restaurants für diesen Anlass leckeren Kreationen servieren. 

  • Ternasco-Lammbraten mit Kartoffeln

    4. Typische Gerichte probieren

    Bei der großen Auswahl an Restaurants in Zaragoza ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wenn Sie die traditionellste Küche der Stadt kennenlernen wollen, müssen Sie Rezepte wie „Migas“, das Ternasco-Lamm oder Eintöpfe mit Borretsch probieren. Falls Ihre Reise zeitlich mit einem ihrer Feste zusammenfällt, werden Sie die Gelegenheit bekommen, ihre kulinarischen Traditionen kennen zu lernen. So ist an Weihnachten der Guirlache-Turrón (mit Mandeln und Honig oder Zucker) berühmt. An Festen zu Ehren von San Antonio (Januar) und San Juan (Juni) ist Grillfleisch typisch, an San Valero (dem Tag des Schutzpatrons der Stadt) isst man ein süßes Teilchen (die San Valero-Kringel), und an Karneval steht vor allem Dauerwurst auf dem Plan (die es am Faschingsdonnerstag sogar kostenlos gibt).

Mehr entdecken zu ...