Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Blick auf die Plaza del Castillo in Pamplona, Navarra

Ein Spaziergang durch die Altstadt von Pamplona

Navarra

Es gibt einige Orte, die man in Ruhe besichtigen sollte, und zu diesen gehört die Altstadt von Pamplona. Schlendern Sie durch die Straßen dieses historischen Viertels und entdecken Sie die wichtigsten Denkmäler der Hauptstadt Navarras. Das mittelalterliche Viertel mit seinen engen Gassen liegt im Stadtzentrum auf einem Plateau und besitzt einen ganz besonderen Charme. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie sich bei einem Besuch in diesem Teil der Stadt Pamplona nicht entgehen lassen dürfen.

  • Blick vom Musikpavillon auf die Plaza del Castillo in Pamplona, Navarra

    Burgplatz

    Dieses Wahrzeichen befindet sich im Süden der Altstadt. Der Platz wird auch als das „Wohnzimmer“ der Einwohner Pamplonas bezeichnet, denn er gilt als das Herz der Stadt und als Mittelpunkt des sozialen Lebens. Sie können sich dort in eines der vielen Straßencafés setzen und ein Frito pamplonica genießen: eine typische Spezialität der navarresischen Gastronomie, die Ihnen bestimmt schmecken wird.

  • Geschäfte und Bars in der Calle Estafeta in Pamplona, Navarra

    Calle Estafeta

    In unmittelbarer Nähe zur Plaza del Castillo befindet sich die berühmte Calle Estafeta. Vielleicht kommt Ihnen der Name bekannt vor, denn diese Straße gehört zu den Hauptschauplätzen des Stierlaufs während des San-Fermín-Festes. Diese schmale Straße ist von Geschäften und Bars gesäumt, die das hier so typische Stadtbild abgeben. Kommen Sie an einem Donnerstag vorbei, um den „Juevintxo“ zu genießen: eine Initiative, bei der viele Bars in der Stadt eine Tapa, hier Pincho genannt, und ein Getränk (Wein oder Zurito) für zwei Euro servieren. Spaß und gastronomischer Hochgenuss sind garantiert!

  • Blick auf die Fassade des Rathauses von Pamplona, Navarra

    Das Rathaus

    Wenn Sie eine Stadt besuchen, sollten Sie sich unbedingt die Fassade ihres Rathauses ansehen. Das Rathaus von Pamplona wurde im Jahr 1423 errichtet, obwohl das heutige Gebäude erst 1951 wiederaufgebaut wurde. Dieser Ort hat einen besonders hohen Stellenwert in den Herzen der Einwohner Pamplonas, da hier jedes Jahr am 6. Juli der Chupinazo gezündet wird, der Startschuss zu den Fiestas von San Fermín.

  • Touristen in der Stierkampfarena von Pamplona, Navarra

    Stierkampfarena

    Wenn Sie Ihren Spaziergang durch die Altstadt fortsetzen, kommen Sie zur Stierkampfarena von Pamplona, die am 7. Juli 1922 eingeweiht wurde. Sie ist die drittgrößte Stierkampfarena der Welt (nach denen von Madrid und Mexiko) und bietet Platz für rund 20.000 Zuschauer. Jedes Jahr finden hier die Stierkämpfe von San Fermín statt, und auch der allmorgendliche Stierlauf endet hier.

  • Kathedrale von Santa María la Real in Pamplona, Navarra

    Kathedrale von Pamplona

    Die Kathedrale Santa María la Real liegt ebenfalls in der Altstadt. Dieses gotische Gotteshaus mit klassizistischer Fassade ist die vollständigste noch erhaltene Kathedrale Spaniens und verfügt über einzigartige Räume wie das Chorgestühl, das Refektorium, den Kapitelsaal und das Dormitorium. Jeder Raum wurde in einer anderen Epoche erbaut, daher ist der Besuch dieses Ortes eine außergewöhnliche historische Reise. Wenn Sie eine zweitägige Städtetour durch die Hauptstadt Navarras vorhaben, sollte die Kathedrale auf jeden Fall auf Ihrem Plan stehen!

  • Luftaufnahme der Stadtmauer und Zitadelle von Pamplona, Navarra

    Stadtmauer und Zitadelle von Pamplona

    Wenn Sie sich für mittelalterliche Gegenden in Spanien interessieren, sollten Sie sich die Stadtmauern von Pamplona und die Festungsanlage der Zitadelle im Renaissance-Stil nicht entgehen lassen. Machen Sie einen Spaziergang entlang der über fünf Kilometer langen Strecke: Sie werden sich in die Umgebung verlieben und sich sogar in eine andere Zeit zurückversetzt fühlen!Das sind nur einige Beispiele der Orte, die in der Altstadt von Pamplona zu finden sind. Für Liebhaber historischer Stadtkonzepte ist dies zweifellos eine besondere Gegend. Haben Sie Lust auf eine Tour durch das Herz der Hauptstadt von Navarra?