Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Blick auf den Alcázar von Segovia, Kastilien-León

Einige der besten Baudenkmäler Europas befinden sich in Spanien

none

Jahrtausende alte Geschichte und unterschiedliche Kulturen haben in Spanien eine große Anzahl von Denkmälern aus verschiedenen Epochen und Stilen hinterlassen. Perfekte Orte, die entdeckt werden wollen, um ihre zahlreichen Geheimnisse zu lüften, während Sie in die Vergangenheit zurückversetzt werden und in jedem von ihnen eine einzigartige Erfahrung genießen. Nutzen Sie die Chance einige der schönsten Denkmälern Europas in Spanien zu entdecken.

  • Sonnenuntergang über der Moschee-Kathedrale und der römischen Brücke von Córdoba, Andalusien

    Die Moschee-Kathedrale von Córdoba, Córdoba

    Es handelt sich um eines der größten Symbole der islamischen Architektur in Spanien und das wichtigste Symbol im westlichen Islam, das zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Bau dieser Moschee begann im Jahr 784. Dieses riesige Denkmal galt jahrelang als die zweitgrößte Moschee der Welt. Hier können Sie eine einzigartige Zeitreise durch verschiedene architektonische Stile erleben.

  • Die Sagrada Familia, Barcelona

    Diese Basilika liegt mitten in der Stadt Barcelona und ist das Meisterwerk des Architekten Antoni Gaudí, dem bedeutendsten Vertreter des katalanischen Modernismus. Es handelt sich um ein authentisches Kunstwerk mit einem weltweit einzigartigen Stil. Seit 1882 befindet sich diese Basilika, die an zweiter Stelle der meistbesuchten Kirchen Europas steht, im Bau.

  • Der Alcázar de Segovia, Segovia

    Diese mittelalterliche Burg stammt aus dem frühen 12. Jahrhundert und ist eine der charakteristischsten der Welt. Ein einzigartiges Beispiel mittelalterlicher spanischer Architektur und das Symbol der Altstadt von Segovia. Ein Ort, der einst als Palast der Könige von Kastilien diente und an dem man noch immer den Zauber des Mittelalters spüren kann.

  • Der Königspalast von Madrid, Autonome Region Madrid

    Der Königspalast, Madrid

    Der Königspalast ist eine der wenigen offiziellen Residenzen, die Besucher besichtigen können. Mit seinen 135.000 Quadratmetern und 3.418 Zimmern ist er der größte Palast Westeuropas und zählt zu einem der größten der Welt. Der Thronsaal, die königliche Waffenkammer und der Gasparini-Saal sind nur einige der Räume, die Besuchern zur Besichtigung offen stehen.

Spanien verbirgt Denkmäler aller Art, Orte die durch unterschiedliche Stile gekennzeichnet sind und Kulturen, die nur darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden. Worauf warten Sie?

Mehr entdecken zu ...