Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen
Kanarischer Käse

Käsefabriken auf Lanzarote

Lanzarote

Erfahren Sie, wie die köstlichen Käsesorten der Insel hergestellt werden.

Der Käse aus Lanzarote ist weit über die Landesgrenzen hinaus für seine hohe Qualität berühmt. Die Käsehersteller der Insel stehen für gewöhnlich auf den Siegerlisten internationaler Wettbewerbe und werden immer wieder mit internationalen Fachpreisen ausgezeichnet. Wenn Sie erstmal eine dieser Käsesorten probiert haben, werden Sie genau wissen, warum. Teil des Geheimnisses liegt im traditionellen Herstellungsprozess.

Für jeden Geschmack

Auf der Insel werden zahlreiche Käsesorten mit verschiedenen Texturen, Aromen und einzigartigen Nuancen hergestellt Es gibt Käsesorten für jeden Geschmack, und alle sind einfach köstlich! Da gibt es zum Beispiel Käse aus reiner Schafmilch, aus reiner Ziegenmilch oder aus gemischten Milchsorten; Frischkäse, kaum, teils oder stark gereifter Käse; naturbelassener oder geräucherter Käse; mit einer Rinde aus kanarischem Gofio (geröstetem Getreidemehl) oder aus Paprikapulver ... Eine der bekanntesten Sorten ist der Käse aus der Milch der Majorera-Ziege, da es sich um eine einheimische Rasse der Kanaren handelt.

Verschiedene kanarische Käsesorten

Jahrhundertealte Meisterkunst

Der kanarische Käse wird seit jeher nach traditionellen handwerklichen Methoden hergestellt, die dazu beitragen, dass die Eigenschaften und Vitamine der Milch nicht verloren gehen. Wenn Sie den kanarischen Käse und die Geheimnisse seiner Herstellung aus erster Hand kennenlernen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch in einer Käsefabrik Lanzarotes. Zudem können Sie dort die verschiedenen Käsesorten verkosten und direkt erwerben.Einige der bekanntesten Käsefabriken sind u. a. Finca de Uga, El Faro, Tinache, Montaña Blanca, Granja San Roque, Flor de Teguise, Flor de Luz, Atalaya, Rubicón, Tajaste und Montaña de Haria.

Käseherstellung