Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen
Frau beim Yoga am Strand

Yoga am Strand: Harmonie in Bestform an der Costa Blanca

Alicante-Alacant

Kult von Körper und Geist an der Costa Blanca

Yoga ist sehr gut für die Gesundheit. Das ist nicht zu bestreiten. Weil gesunde Gewohnheiten jedoch nicht immer die verdiente Aufmerksamkeit erhalten, ist man an der Costa Blanca (Alicante) einen Schritt weiter gegangen. Der Vorschlag ist ein „Sonnengruß“ zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Die Wiederentdeckung von Stellungen dieser uralten Entspannungstechnik wie dem Lotossitz, Kamel oder Krieger am Mittelmeerstrand. Die emotionelle Erfahrung in einer Umgebung, die für die Meditation maßgeschneidert zu sein scheint. Das und viel mehr ist Yoga am Strand.

Meditationen in der Sonne

Sowohl bei „alten Hasen“ als auch Yoga-Greenhorns steigert die Suche nach dem persönlichen Gleichgewicht im feinen Sand an einem Strand in Alicante das Wohlbefinden. Der Umstieg von der gewohnten Yoga-Praxis mit Musikuntermalung auf Meeresrauschen ist ein umfassendes Meditationserlebnis. Nach Sonnenaufgang oder bei Sonnenuntergang (also nicht in den Mittagsstunden) die Energie des Sonnenlichts in sich aufzunehmen, bedeutet, die völlige Harmonie mit der Natur zu erreichen. Das sind Gründe genug, um bei einem Spanienbesuch wirklich einmal abzuschalten und einen Yoga-Retreat einzuplanen.

Sup Yoga und andere originelle Kombinationen

Ist der Entschluss zu ein paar Tagen Erholung von Körper und Geist erst einmal gefallen, muss als erstes das Reiseziel gewählt werden. Das klingt zwar einfach, aber bei der Auswahl aus dieser Fülle von inspirierenden Zielen an der Küste von Alicante kann leicht der Akku von jedem elektronischen Gerät leer werden, auf dem wir nach Informationen suchen. Denn von Jávea (im Norden der Costa Blanca) bis Torre de la Horadada (an der Grenze zur Region Murcia) kann jede Option in Orten wie Calpe, Moraira, Altea, San Juan oder Guardamar del Segura ein echtes Yoga-Paradies sein.

Mann beim Yoga am Strand

Von diesem Punkt an muss man nur noch offen sein für Trends wie Sup Yoga, einer Kombination von Yoga und Pilates auf einem Paddle-Surfbrett (im Sand oder im Wasser); Kombi-Pakete aus Yoga und Kitesurfen oder Yoga-Retreats einschließlich Übernachtung mit Frühstück und spezifischer Varianten wie Yin Yoga, Hatha Yoga, Zen-Meditation oder Iyengar-Yoga. Bei fast allen Optionen gibt es Schnupperstunden, was eine hervorragende Gelegenheit bietet, sich von dieser Kunst der Entspannung verführen zu lassen.

Abrundung mit einem Gastroerlebnis

Bevor wir ins Grübeln kommen, ob wir nicht für immer in diesem Zustand absoluter Entspannung leben möchten, sollten wir unsere Freude über die Tonisierung sämtlicher Muskeln lieber auf den Gaumen übertragen. Hier ein paar Ideen für ein Gastroerlebnis in der Provinz Alicante, die auch durch ihre gesunde und hochwertige Küche besticht. Fischtopf mit fangfrischem Fisch bei einem Wein aus Alicante auf der Insel Tabarca, gegrillte Meeresfrüchte auf der Strandpromenade in Altea, Abendessen mit Show-Einlage auf der Burg Santa Bárbara … Yoga legt den Weg für die persönliche Entwicklung fest und die mediterrane Küche hilft dabei, nicht von ihm abzukommen.

Yoga-Stellung mit Meerblick