Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen

Königliches Kloster Santo Tomás

Ávila

Gebaut wurde es Ende des 15. Jahrhunderts. Es hat drei schöne Kreuzgänge.

Es wurde Ende des 15. Jahrhunderts gebaut und besitzt drei schöne Kreuzgänge, unter denen besonders das der Könige hervorsticht.

Die Bauarbeiten des Klosters begannen 1482, unter der Aufsicht von Martín de Solórzano. Es hat zwei Stockwerke und drei Kreuzgänge: den Claustro del Noviciado, den Claustro del Silencio und den Claustro de los Reyes. Dieser letzte ist der größte und das Besondere an ihm ist sein Dachwerk im Mudéjarstil. Die Kirche des Klosters hat einen kreuzförmigen Grundriss und ein einziges Schiff. Sie hat acht Seitenkapellen mit Kreuzrippengewölben. Heute befindet sich in seinen Räumen ein Museum, das Museo de Arte Oriental.

Königliches Kloster Santo Tomás


Plaza de Granada, 1

05003  Ávila  (Kastilien-León)

E-Mail:avila.vre@dominicos.org Tel.:+34 920352237 Website://www.monasteriosantotomas.com
Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe