Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Tourist betrachtet einen Wasserfall in Rupit, Barcelona

Einige der schönsten Wasserfälle Spaniens befinden sich in Katalonien

Katalonien

Natürliche Badebecken, kristallklares Wasser, Flüsse, Seen, Wasserfälle und Wasser, das fast überall entspringt ... Lesen Sie weiter und entdecken Sie einige der schönsten Wasserfälle Kataloniens, eine Route, die all Ihre Gedanken erfrischen wird. 

  • Blick auf den Wasserfall von Sallent, Rupit

    1. Wasserfall von Sallent, der höchste Wasserfall Kataloniens

    In der Gemeinde Rupit, in der Region Osona gelegen, ist der Wasserfall von Sallent ein beeindruckender Freifall. Mit einer Höhe von mehr als hundert Metern wird er jedes Jahr zu einem wahren Paradies für Liebhaber des Canyoning.Freuen Sie sich auf einen der spektakulärsten Ausflüge im Land. Sie wandern zwischen Hängebrücken, kommen am Carraguell-Brunnen vorbei, entdecken die Kapelle Sant Joan de Fàbregues mit Blick auf den Stausee von Sau und erreichen schließlich, vorbei an kristallklaren Bächen und tiefgrünen Wäldern, den höchsten Wasserfall des gesamten Landes.

  • Blick auf den Saut deth Pish, Arán-Tal, Lleida

    2. Saut deth Pish, ein doppeltes Paradies

    Der Hauptgrund, warum der Saut deth Pish seit Jahrzehnten als einer der emblematischsten Wasserfälle im Arán-Tal gilt, ist der, dass die Wassermassen in einem beeindruckenden doppelten Wasserfall herabstürzen. Der obere ist etwa zwanzig Meter hoch, der untere etwa fünf Meter. Ein Erlebnis, man einmal im Leben gehört haben muss. Sie werden die Route am Plan des Artiguetes beginnen, von wo aus Sie nach und nach die unglaubliche Landschaft der Gegend entdecken werden. Sie werden in den tiefen Siesso-Wald voller Buchen und Tannen dringen; sich in den kleinen Bergsee von Varradós verlieben, der weiter nördlich liegt; Sie werden kleine Berghütten betreten, von denen aus Sie die ganze Unermesslichkeit des Gebietes überscheuen können; und Sie werden über ausgedehnte Wiesen wandern, die das Maladeta-Massiv und den Aneto, den höchsten Gipfel der Pyrenäen, umgeben.

  • Wasserfall von Santa Margarida, Les Planes d

    3. Wasserfall von Santa Margarida, ein Vorhang aus Wasser

    Versteckt im Fluss Brugent, im Landkreis Garrocha, ist der Wasserfall Santa Margarida eine kleine natürliche Oase, in der Sie beobachten können, wie das Wasser durch Höhlen aus Basaltstein fließt und einen blauen Vorhang bildet, wodurch eine herrliche Atmopshäre zur Entspannung entsteht. Um dorthin zu gelangen, gehen Sie die Vía Verda oder den Camí del Carrilet entlang, eine flache und vollkommen ebene Straße, ideal zum Wandern oder Radfahren. Auf diesem Weg werden Sie kleine mittelalterliche Brücken entdecken, wie die der alten Kolonie Dusol; Sie überqueren den Torrent de Can Reixac, der in der Gebirgskette Marina entspringt; Sie werden von einer Route überrascht, die bis zum Allerheiligsten der Mare de Déu del Far auf einer Klippe des Collsacabra hinaufführt; und Sie erholen sich in La Parada del Jonquer a les Planes d'Hostoles, einem sehr empfehlenswerten Picknickplatz. 

  • Blick auf Molí dels Murris, Les Planes d

    4. Wasserfall Molí dels Murris, eine der erfrischendsten Routen 

    Ein weiterer unverzichtbarer Halt im Landkreis Garrocha ist der Wasserfall Molí dels Murris im Fluss Cogolls, in dem es sich herrlich baden lässt und der eine Oase der Ruhe ist. Freuen Sie sich auf eine schattige und ruhige Route, die Ruta del Carrilet, auf der Sie die Planes d'Hostoles hinter sich lassen und sich in dem süßen Duft der bestellten Felder verlieren. Dort geht es natürliche Stufen hinauf, anschließen werden Sie in spektakulären Becken baden und zu einem leuchtenden Boden abtauchen. Außerdem werden Sie aufgrund seines hohen Gehalts an Kalziumbicarbonat eigentümliche Felsformationen entdecken, die „Els Travertins“ genannt werden.  Schnappen Sie sich Badezeug, Handtuch und ... bereiten Sie sich auf eine Route vor, die Sie überraschen und gleichzeitig erfrischen wird. 

Mehr entdecken zu ...