Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Vulkan Croscat, Santa Pau

Die Garrotxa, Land der Vulkane

Girona

Vierzig Vulkankegel und über zwanzig Lavaströme begrüßen Sie in der Garrotxa, im Norden von Girona. Diese Landschaft ist das beste Beispiel für den Vulkanismus auf der iberischen Halbinsel und liegt nur zwei Autostunden von Barcelona entfernt. Naturfreunde erwartet außerdem ein unvergessliches Erlebnis zwischen den Wäldern und Vulkanen, die diesen Landkreis ausmachen.

Olot, Moderne und Natur Die Hauptstadt der Garrotxa, Olot, liegt umgeben von vier Vulkanen: dem Montsacopa, dem Montolivet (die beide zugänglich sind), dem Garrinada und dem Bisaroques. An diesem Ort der Gegensätze gehen Natur und Kunst Hand in Hand. Die Kontraste reichen von den Moixina-Feuchtgebieten in den Ausläufern der Stadt bis zu den modernen Bauten im Zentrum, die vom hiesigen Pritzker-Architekturpreisträger 2017 Estudio RCR entworfen wurden.Aber keine Reise ohne gastronomischen Halt. Hier erwartet Sie die »Vulkanküche« mit den Produkten dieser einzigartigen Gegend. Dazu gehören Bohnen, Mais, Wild oder Trüffel und Gerichte wie die Kartoffeln aus Olot sowie Restaurants wie Les Cols, das sich um zwei Michelin-Sterne verdient gemacht hat.

Lageplan der Garrotxa

Aktivitäten im Freien und mittelalterliches Ambiente Außer Olot hat die Garrotxa noch viele weitere Dörfer zu bieten. Bauten wie die alte romanische Brücke in Besalú oder die Altstadt von Santa Pau sind unumgängliche Zwischenstopps. Aber nicht nur die Bauten laden zum Verweilen ein. Auch Abenteuersport, Wandern in den Bergen, Jeeptouren oder Ausritte ins Gebirge sind in Santa Pau möglich. Und zum Abschluss des Tages ein Teller Fesols, der beliebten heimischen Bohne, der im Januar eine ganze Verkaufsmesse gewidmet ist.

Reiten in der Garrotxa