Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Sonnenuntergang bei der Late Shopping Night in Las Rozas Village

Pläne, um das Nachtleben in Spanien zu genießen

none

In Spanien gibt es so viel zu sehen, dass Ihnen der Tag nicht ausreichen wird. Wenn Sie zu jenen Menschen gehören, die rund um die Uhr aktiv sind, dürfen Sie sich einige der besten nächtlichen Unternehmungen in Spanien nicht entgehen lassen. Das rege Nachtleben ist eine davon – aber nicht die einzige! Lesen Sie weiter und entdecken Sie, was Sie im Mondlicht am besten unternehmen können.

  • Nachtbesuch im Prado-Nationalmuseum in Madrid, Region Madrid

    Die Nacht der Museen

    Wenn Sie sich für Kunst und Kultur interessieren, sollten Sie wissen, dass sich zahlreiche Museen in Spanien auch nachts und kostenlos besuchen lassen. Allerdings müssen Sie hierfür auf die „Nacht der Museen“ im Mai warten. Zahlreiche Kultureinrichtungen sind hierbei bis 1:00 Uhr nachts geöffnet und bieten ein vielfältiges Programm: Live-Konzerte, exklusive Ausstellungen, Theatervorführungen, Spiele, Geschichtenerzähler ... Möchten Sie ein wenig Kultur tanken? Dann besuchen Sie die bekanntesten spanischen Museen, wie das Prado-Nationalmuseum in Madrid oder das Guggenheim-Museum in Bilbao.

  • Starlight-Reservat auf Menorca, Balearische Inseln

    Genießen Sie den Sternenhimmel

    Ein sternenübersäter Himmel ist ein einmaliges Schauspiel, und in Spanien gibt es zahlreiche Orte für die Sternbeobachtung. Wenn Sie sich für Sternkunde begeistern, sollten Sie unbedingt die Starlight-Reservate kennen lernen. Bei diesen geschützten Naturräumen wird großen Wert auf die Qualität das Nachthimmels und auf das Sternenlicht gesetzt. Egal, in welcher spanischen Stadt Sie sich befinden: Es gibt sicher eine Starlight-Reservate in der Nähe, wo Sie ganz entspannt den Nachthimmel bewundern können.

  • Konzert bei der Late Shopping Night in Las Rozas Village

    Shopping Night: Einkaufen bei Nacht

    Wir haben gute Nachrichten für Modefans: Sie können auch nachts in Spanien shoppen. Es gibt spezielle Tage, an denen die Geschäfte länger geöffnet sind und dabei exklusive Rabatte bieten. Ende November zum Beispiel findet in Barcelona jährlich die Shopping Night auf dem berühmten Passeig de Gràcia statt. Und auch in Madrid wird eine Nacht im Sommer die Late Shopping Night im Einkaufszentrum Las Rozas Village ausgerichtet. Ein weiteres Event, das jährlich in der Hauptstadt stattfindet, ist die Vogue Fashion’s Night Out. Dabei werden eine Nacht im September zahlreiche mit Mode und Schönheit verknüpfte Aktivitäten angeboten und die neuesten Trends für die Herbstsaison präsentiert. Worauf warten Sie noch, um Ihre Garderobe im Mondlicht zu erneuern?

  • Der Magische Springbrunnen und das Nationalmuseum Barcelona, Katalonien

    Nachttourismus

    Eine Sommernacht und einige der schönsten Orte in Spanien. Auch nach Sonnenuntergang können Sie Monumente und Gebäude besichtigen, die Sie dank der ausgezeichneten Beleuchtung mit magischen Momenten bescheren werden. Einige gute Beispiele hierfür sind: der Debod-Tempel in Madrid, der Montjuïc-Palast in Barcelona – wo Sie die Wasser- und Lichtshow des Magischen Springbrunnens bewundern können – und die Stadt der Künste und der Wissenschaften in Valencia, in der Sie das Hemisfèric erwartet, ein modernes Gebäude des Architekten Santiago Calatrava mit einer fantastischen Beleuchtung und einmaligen Aktivitäten, wie beispielsweise einer Übernachtung im Aquarium. 

Diese sind also einige der Aktivitäten, denen Sie nachts in Spanien nachgehen können. Sie möchten wissen, was man zu anderen Zeitpunkten des Tages unternehmen kann? Hier einige Vorschläge, die Sie begeistern werden. Jetzt wissen Sie bestimmt, wie Sie das Beste aus Ihren Tagen und Nächten in Spanien machen können!

Mehr entdecken zu ...