Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Familie im Park Güell in Barcelona, Katalonien

Pläne mit Kindern in Barcelona

Barcelona

Barcelona eignet sich perfekt, um ein paar Tage mit der Familie zu verbringen. Für die Kleinsten gibt es hier altersgerechte Museen, Vergnügungsparks, die sie nicht mehr verlassen werden wollen und Shows, die sie in Staunen versetzen werden. Dies sind einige der Familienaktivitäten, die wir Ihnen in der Hauptstadt Kataloniens vorschlagen möchten. Wählen Sie jene, die Ihnen am meisten zusagt – oder auch alle!

  • Detailansicht des Vergnügungsparks Tibidabo in Barcelona, Katalonien

    Spaß in den Freizeit- und Vergnügungsparks

    Sie werden gewiss von El Poble Espanyol begeistert sein, einem Freizeitpark unter freiem Himmel auf dem Montjüic-Berg, der für die Weltausstellung 1929 errichtet wurde. Dieses kleine Dorf besteht aus 117 maßstabgetreuen Nachahmungen von Wohnhäusern aus verschiedenen Regionen Spaniens. Es erwarten Sie ein typisches andalusisches Viertel, romanische Klöster und vieles mehr. Zudem werden u. a. Kunsthandwerk-Workshops, Ausstellungen und Musicals für Kinder angeboten.Auf dem höchsten Teil der Stadt erwartet Sie der berühmte Vergnügungspark Tibidabo. Wenn Sie ein Foto der gesamten Familie mit Barcelona im Hintergrund schießen möchten, ist dies genau der richtige Ort, denn die Aussicht ist einfach umwerfend! Der Park verfügt über Fahrgeschäfte für alle Altersgruppen und lässt sich mit der Seilbahn erreichen.  Weitere Vorschläge? Katalonien in Miniaturversion und der Lebende Wald (Bosc Animat): ein Abenteuerpark mit Seilrutschen und einer Ausstellung mit Modellen verschiedener Ortschaften Kataloniens. Er liegt etwa 20 km von der Stadtmitte entfernt.Und wenn Sie auf der Suche nach einem Adrenalinschub sind, dürfen Sie sich nicht den berühmten Vergnügungspark Port Aventura World entgehen lassen (neben Ferrari Land und Caribe Aquatic Park). Er liegt 100 km von Barcelona entfernt, ist aber sehr gut verbunden. Sie werden begeistert sein!

  • Detailansicht der Fassade der Casa Batlló in Barcelona, Katalonien

    Entdecken Sie die Monumente und Künstler der Stadt

    Zwei der berühmtesten Gebäude Barcelonas sind La Pedrera und Casa Batlló. Hier werden speziell für Kinder zugeschnittene Kulturaktivitäten angeboten: In La Pedrera können die Kleinen durch interaktive Spiele oder Bastelarbeiten lernen, während die Theatereinlagen und Ausstellungen in Casa Batlló die Kunstgeschichte und das Schaffen Gaudís behandeln. Des Weiteren schlägt Ihnen Barcelona mit G-Experiencia ein immersives Erlebnis vor. Aktivitäten in erweiterter Realität, bei denen Klein und Groß alles über Antoni Gaudí erfahren können. 4D-Filme, unveröffentlichte Modelle, interaktive Bildschirme, Ausstellungen und vieles mehr. 

  • Touristen im Ozeanarium des Aquarium Barcelona, Katalonien

    Die Tiere von Nahem beobachten

    Einerseits können Sie das Aquarium besuchen, das über ein in Europa einmaliges Ozeanarium verfügt und mit aufregenden Erlebnissen wie z. B. Schwimmen unter Haifischen aufwartet.Andererseits leben im Zoo der Stadt Barcelona zahlreiche Tiere und Pflanzen: vom Zwergnilpferd über den Roten Panda bis hin zu den Erdmännchen. Hier werden Bildungsaktivitäten angeboten, die den Kindern diese Arten näherbringen sollen – Sie können z. B. mithilfe der Erzieher im Zoo die afrikanische Savanne erkunden. 

  • Familien betrachten den Tropenwald im CosmoCaixa Barcelona, Katalonien

    Die Museen als Lehrstätte

    Das CosmoCaixa bietet sich perfekt als Lehrstätte für die gesamte Familie an. Hier werden nicht nur die Kleinen, sondern alle Familienmitglieder von den interaktiven Installationen, Ausstellungen über den Weltall oder wissenschaftlichen Workshops begeistert sein. Wenn Sie eine Leidenschaft für Musik verspüren, befindet sich ganz in der Nähe der Sagrada Familia das Musikmuseum, wo Sie lernen können, ein Instrument zu bauen und Rhythmen hören werden, die Sie in entlegene Regionen der Welt versetzen.Sie suchen etwas für Naschkatzen? Dann besuchen Sie das Schokoladenmuseum. Hier können die Kinder mehr über die Ursprünge der Schokolade erfahren und an vielen verschiedenen Workshops teilnehmen.Weitere Orte, die die Kleinen begeistern werden, sind das Big Fun Museum (mit Kugelpools und 3D-Installationen) oder das Wachsmuseum (mit berühmten Persönlichkeiten der Geschichte). 

  • Labyrinthpark von Horta in Barcelona, Katalonien

    Tauchen Sie in die „urbane Natur“ ein

    Kinder lieben es, Geheimnisse zu erforschen und Rätsel zu lösen, oder? Im Labyrinthpark von Horta, dem ältesten Park der Stadt Barcelona, können Sie eine angenehme Zeit verbringen. Ob Sie wohl den Ausgang wiederfinden? Eine weitere natürliche Schönheit Barcelonas ist der botanische Garten, der sich je nach Jahreszeit in verschiedenen Farben kleidet. Er befindet sich auf dem Montjüic-Berg und soll die Besucher mit Hunderten von Pflanzen- und Baumarten bekannt machen. Natürlich darf der Park Güell nicht auf dieser Liste fehlen. Ein Drachen aus Keramik gilt schon seit langem als die größte Attraktion des Parks – also können Sie Ihre Kinder dazu auffordern, ihn zu finden. Sie werden die Außentreppe des Drachens, den Säulensaal und die zahllosen Mosaiken gewiss in guter Erinnerung behalten. 

  • Schalten Sie an der Küste von Barcelona ab

    Wenn Sie einen ausgelassenen Tag an den Stränden der Stadt oder Region Barcelona verbringen möchten, können Sie auch auf Wunsch zahlreiche Wassersportarten wie Paddel-Surfen, Tauchen, Jetskis oder Kajaks treiben. Oder nehmen Sie an einer Golondrina-Spazierfahrt teil. Das „Golondrina“ ist ein traditionelles Boot, das die Küste der Stadt entlangfährt. Wenn Sie Adrenalin brauchen, dann ist das Parasailing genau das Richtige für Sie. Überfliegen Sie die Küste mit einem kleinen Ballon und bewundern Sie die Stadt aus der Vogelperspektive! 

Wie Sie sehen, gibt es in Barcelona keinen Platz für Langeweile. Sollten Sie nicht viel Zeit für Ihren Besuch haben, können Sie auch den Sightseeingbus nehmen. Sie können nach Lust und Laune aus- und wieder einsteigen und nur jene Sehenswürdigkeiten besichtigen, die die Aufmerksamkeit der Kinder erwecken.Ein weiteres ausgefallenes Transportmittel in der Stadt? Die Montjüic-Seilbahn. Die Fahrstrecke beträgt 750 Meter vom Fuß des Parks hinauf zur Montjüic-Burg.

Mehr entdecken zu ...