Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Massage in einem Spa

Wellnessurlaub: warum die Gesundheit an erster Stelle steht

none

Heute sind wir mehr denn je davon überzeugt, dass unsere Gesundheit an erster Stelle steht. Wir schlagen Ihnen eine Reise vor, auf der Sie alle Termine vergessen. Ein paar Tage, um sich verwöhnen zu lassen und eine wohlverdiente Pause einzulegen. Wir möchten, dass Sie dies auf ganz originelle, auf spanische Weise tun. Deswegen möchten wir Ihnen einige besondere Therapien und Gesundheitsbehandlungen ans Herz legen, die unser Siegel tragen: mit nativem Olivenöl extra, Wein oder Aloe vera. Die Natur hat alles, was wir für ein ausgewogenes Wohlgefühl brauchen.

Natives Olivenöl extra, gesund von innen und außen

Es ist das Starprodukt der Mittelmeerkost und Sie kennen vielleicht bereits die gesunden Eigenschaften des Olivenöls als kulinarische Zutat. Doch dieses sogenannte „flüssige Gold“ tut auch Ihrer Haut gut. Die Öltherapien mit entspannenden Massagen, Gesichtsmasken oder Körperbehandlungen mit Olivenöl schützen die Haut und sorgen für Feuchtigkeitszufuhr. Olivenöl unterscheidet sich hauptsächlich von anderen Ölsorten durch seine hohe Konzentrierung an Antioxidantien, was die entspannende Wirkung und die Elastizität der Haut erhöht.Die Therapie mit nativem Olivenöl extra wird in vielen Thermen und Wellnesseinrichtungen Spaniens angeboten; vor allem in jenen Regionen mit unendlichen Olivenhainen, wie Andalusien, Kastilien-La Mancha oder Katalonien. In Jaén (Andalusien) können Sie beispielsweise dieses Erlebnis mit einem Besuch in einer Ölmühle, einer Verkostung oder hiermit verwandten Workshops abrunden.

Massage mit Öl

Weintherapie, eine Entspannung für alle Sinne

Ein entspannendes Erlebnis für alle Sinne: So sind die Behandlungen auf der Basis von Wein und Weintrauben. Vom wunderbaren Weinbad über stärkende Körperpackungen bis hin zu reinigenden Hautpeelings mit Weintraubenkernen. Oftmals dürfen Sie dabei auch diverse Weinsorten der Region verkosten. Diese zu 100 % natürlichen Behandlungen werden Ihnen helfen abzuschalten, sich zu entspannen und Ihre Sinne zu wecken.La Rioja, Rioja Alavesa (Álava, Baskenland) oder Ribera del Duero (Kastilien-León) sind einige der Regionen Spaniens, die für ihren Wein bekannt sind. Hier werden Sie sicherlich auch das größte Angebot an Weintherapien vorfinden.

Weinberge in La Rioja, Weintherapie und Therme

Aloe vera und Kanarische Inseln: eine ausgezeichnete Kombination

Ob als Seife, Gel, Creme oder gar als Saft: Die natürlichen Therapien mit Aloe vera erfreuen sich seit bereits einigen Jahren großer Beliebtheit, und die Kanarischen Inseln sind eines der größten Anbaugebiete dieser Pflanze. Warum? Die konstanten frühlingshaften Temperaturen, die vielen Sonnenstunden und die Natur vulkanischen Ursprungs begünstigen das Wachstum der Aloe vera. Aus all diesen Gründen sind die Kanaren das perfekte Reiseziel, um Ihre Seele baumeln zu lassen.Wussten Sie, dass alle Kanareninseln über Thermen und Wellnesseinrichtungen verfügen? Ja, insgesamt über 20! Träumen Sie schon davon, bei circa 21 ºC in der Sonne zu liegen, dabei aufs Meer zu blicken und die Vorzüge des Aloe veras zu entdecken? Die größten Anbaugebiete liegen auf Fuerteventura, Lanzarote und Gran Canaria, wo Sie auch gern eine der Plantagen besuchen können und mehr über die beruhigenden, wundheilenden und regenerierenden Eigenschaften dieser Pflanze erfahren.

Aloe vera und Thalassotherapie
Mehr entdecken zu ...