Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Sagrada Familia und Torre Glòries bei Nacht, Barcelona, Katalonien

Die Sagrada Familia, Antoni Gaudís wichtigstes Kunstwerk in Barcelona

Barcelona

Bestimmt haben Sie schon von diesem berühmten architektonischen Werk des großen Architekten Antoni Gaudí gehört, dem größten Vertreter des katalanischen Modernismus, einem der wichtigsten Elemente der Skyline von Barcelona und einem der meistbesuchten Bauwerke Spaniens. Das 2005 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Gebäude beeindruckt durch seine Architektur, seine Formen und seine Bedeutung. Wenn Sie mehr über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieser unglaublichen Basilika erfahren möchten, lesen Sie einfach weiter.

Vor mehr als 135 Jahren wurde der Grundstein für das Gebäude gelegt, und es befindet sich noch immer im Bau. Der erste Entwurf für dieses Gebäude stammt aus dem Jahr 1882 von Francisco de Paula de Villar und hatte nichts mit dem endgültigen Ergebnis der Basilika zu tun. Paula de Villar entwarf eine Basilika mit neugotischen Elementen, doch aufgrund verschiedener Rückschläge und Missverständnisse wurde dieser Architekt ein Jahr später entlassen. Das Projekt wurde daraufhin an den talentierten Architekten Antoni Gaudí übergeben, der den Bau schließlich umsetzte.

Die Sagrada Familia bei Nacht, Barcelona, Katalonien

Von diesem Moment an verlieh Gaudí dem Gebäude seinen unverwechselbaren individuellen Stil. Er arbeitete den größten Teil seines Lebens daran, nämlich 40 Jahre, von denen er sich 15 Jahre lang ausschließlich mit diesem Projekt beschäftigte. Trotzdem konnte der Schöpfer dieses architektonischen Meisterwerks nur einige Teile der Basilika fertig stellen, und zwar die Krypta, die Apsis und einen Teil der Fassade der Geburt Jesu. Die Vision dieses brillanten Architekten basiert auf zwei wesentlichen Grundlagen: zum einen auf dem christlichen Diskurs und zum anderen auf der Beobachtung der Natur. Für Gaudí war die Natur eindeutig mit der Religion verbunden, da sie das Werk Gottes war. Aus diesem Grund haben viele der Räume auch organische Formen oder sind von natürlichen Elementen inspiriert, wie z. B. das zentrale Kirchenschiff und seine Säulen, die einen üppigen Wald voller Bäume darstellen. 

Detailansicht einer der Fassaden der Sagrada Familia, Barcelona, Katalonien

Das Licht spielt in der Basilika ebenfalls eine wichtige Rolle, denn es dient nicht nur der Beleuchtung, sondern schafft auch bedeutungsvolle Räume, in denen sich die Genialität des Architekten zeigt. Eines der schönsten Beispiele dafür ist das Lichtspiel an den verschiedenen Portalen. An der Geburtsfassade geht die Sonne im Morgengrauen auf und symbolisiert die Geburt, während an der Passionsfassade die Sonne untergeht und den Tod symbolisiert. Die Fassade der Herrlichkeit wird den ganzen Tag über von der Sonne angestrahlt, wodurch das Kirchenschiff vollständig beleuchtet wird und somit die Auferstehung symbolisiert. Die Fertigstellung der Basilika Sagrada Familia ist für 2026 geplant, aber Sie können schon jetzt einen großen Teil der Kirche besichtigen und ihre Geheimnisse entdecken. Worauf warten Sie noch?

Kirchenschiff der Sagrada Familia, Barcelona, Katalonien
Mehr entdecken zu ...