Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Recetas

'Cardo con almejas' (Kardone mit Venusmuscheln)

Autonome Gemeinschaft Navarra

Autonome Gemeinschaft Navarra
  • Zutaten

    Zutaten für 4 Personen: 1 Bund zarte Kardone (oder in Konserve, Spitzenqualität) 2 EL Mehl 2 Knoblauchzehen 1kg Venusmuscheln 2 Gläschen trockener Weißwein 1 EL Dijon-Senf 4 EL Olivenöl 1 TL Butter Petersilie Salz

  • Zubereitung

    Die Kardone waschen und die Stengel von beiden Seiten schälen, um die Fäden zu entfernen. Anschließend die Stengel in mittelgroße Stücke schneiden und in einen Topf mit lauwarmem Wasser geben, in dem 1 EL Mehl aufgelöst worden ist, um das Schwarzwerden der Stengel zu verhindern. Wenn die Kardone gar ist, das Kochwasser abgießen und einen Teil davon beiseite stellen. Das Gemüse abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Venusmuscheln in ein Gefäß geben und hin und wieder umrühren, damit sie den Sand abstoßen. In einer Tonschüssel Butter und Öl erhitzen, den feingehackten Knoblauch hineingeben und dünsten, ohne dass er geröstet wird. Anschließend das Salz, den trockenen Weißwein mit dem Senf, 2 EL von dem Kochwasser und die gewaschenen Venusmuscheln dazugeben. Einige Minuten kochen lassen bis sich die Muscheln öffnen (Schalen entfernen) und die Kardonestücke hinzufügen. Einige Minuten weiterkochen lassen.

  • Serviervorschlag

    Sehr heiß, mit Petersilie überstreut, servieren.