Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Kloster Santa María Real de las Huelgas

Burgos

Die Königliche Gruft: Stille und Spiritualität

Das Kloster wurde von Alfons VIII. und seiner Gattin Leonor als königliche Grablege und Ort der Besinnung für Damen adliger und königlicher Herkunft gegründet.

Der Komplex setzt sich aus einer Kirche, einem Kloster und den von einer zinnenbewehrten Mauer umgebenen Klausurräumen der Zisterziensernonnen zusammen. Der Chorraum der dreischiffigen Kirche mit Querhaus ist von fünf Apsiden umgeben. Der Klausurbereich befindet sich im Haupthaus neben der Gruft der Könige und ihrer Ehegattinnen. Die Evangelienseite der Kirche war Grablege der Infanten, die Epistelseite die der Nonnen. Die Sakristeitür ist aufgrund ihrer arabisierenden Dekoration besonders bemerkenswert. Im der zisterziensischen Regel entsprechend schlichten Kapitelsaal ist das Banner von Las Navas ausgestellt.

Kloster Santa María Real de las Huelgas


C/ Compases s/n

09001  Burgos  (Kastilien-León)

Freizeittipps

Ideen zur Anregung


Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe