Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen

Museum Edler Textilien des Klosters von Las Huelgas

Burgos

Dieses Zisterzienserinnenkloster wurde im 12. Jahrhundert gegründet.

Das erste Gebäude des Königlichen Klosters von Las Huelgas wurde auf Befehl von Alfons VIII. zwischen 1180 und 1190 errichtet. Besonders hervorzuheben sind sein romanischer Kreuzgang und die Kapelle La Asunción, Werke im reinsten Stil der Almohadenkunst. Gegen Mitte des 13. Jahrhunderts wurde der zweite Bau in Angriff genommen, die große heutige Kirche mit dem Kreuzgang und den zugehörgigen Nebengebäuden. Der Wunsch der Gründer war es, dort das Königliche Pantheon einzurichten. In den Kirchenschiffen, die vom Chor der Nonnen eingenommen werden, befinden sich die Grablegen der Monarchen und ihrer unmittelbaren Nachfolger. Aus diesen Gräbern stammen die Stoffe, die heute im Museum Edler Textilien gezeigt werden.

Museum Edler Textilien des Klosters von Las Huelgas


Calle los Compases de las Huelgas, s/n.

09001  Burgos  (Kastilien-León)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe