Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Jugendlicher in Cala d

Wollen Sie sich verlieben? Ibiza

Ibiza

Ibiza ist eine Insel, die kaum 40 Kilometer von einem Ende zum anderen misst, unendlich viele Möglichkeiten bietet und jeden, der sich zu einem Besuch entschließt, zu verzaubern vermag. Ein ideales Ziel, um allein, mit Freunden, mit der Familie oder als Paar zu reisen, egal ob der Vorwand Spaß oder Entspannung ist. Selbst wenn in den Sommermonaten das kristallklare Wasser lockt, so die Insel ist aber auch im Winter sehr zu empfehlen.

  • Links: Cala Conta / Mitte: Cala Salada / Rechts: Cala Vedella

    Traumhafte Strände und Buchten

    Es ist schier unmöglich, alle schönen Buchten und Strände Ibizas aufzulisten, denn es gibt unendlich viele. Cala d´Hort, Salada, Vedella oder Conta sind nur einige von ihnen, an denen Sie lange Tage zum Abschalten verbringen können. Vergessen Sie nicht, Ihre Schnorchelausrüstung mitzubringen, um den Meeresgrund von oben zu erforschen.

  • Links: bullit de peix / Mitte: sofrit pagès / Rechts: flaó

    Gastronomie

    Bullit de peix (gekochter Fisch) ist eines der typischsten Gerichte der ibizenkischen Gastronomie. Obwohl es verschiedene Varianten gibt, besteht es in der Regel aus zwei Teilen: erstens au gekochtem Fisch (es kann Zackenbarsch, Seeteufel, Rogen usw. sein), begleitet von Kartoffeln mit einer Alioli-Soße, und zweitens einem Reis, der mit dem Sud des Eintopfs gekocht wird.Ein weiteres Muss ist der sofrit pagès, ein Eintopf aus verschiedenen Fleisch- und Wurstsorten, gewürzt mit Gewürzen wie Zimt, Nelken, Safran und Paprika.Eine köstliche Nachspeise ist der flaó, ein frischer Schafs- und Ziegenkäsekuchen mit Minze und Anis.Neben diesen drei Gerichten gibt es noch viele andere, die es wert sind, probiert zu werden.

  • Links: Insel Ses Salines / Mitte: Insel Es Vedrà und Es Vedranell / Rechts: Insel Sa Conillera

    Natur

    In diesem Abschnitt dürfen wir auf keinen Fall den Naturpark Ses Salines vergessen, der sich vom Süden Ibizas bis zum Norden Formenteras erstreckt und eine Fläche von ca. 2.838 Hektar Land und mehr als 13.000 Hektar Meer umfasst.Diese Gewässer Die Meeresumwelt zeichnen sich durch Unterwasserwiesen aus Posidonia oceanica aus. Diese Pflanze begünstigt die Besiedlung mit Fischen und Meeresorganismen und hält außerdem das Wasser klar und sauber. Bemerkenswert ist auch die große Anzahl von Zugvögeln, die das Gebiet jedes Jahr besuchen, wie zum Beispiel Flamingos. Die Artenvielfalt der Insel ist einer der Gründe für ihren Welterbestatus. Außerdem sind die Naturschutzgebiete Es Vedrà, Es Vedranell und die Inselchen Poniente für Naturliebhaber sehr zu empfehlen. Sie befinden sich im Südwesten von Ibiza, innerhalb der Gemeinde Sant Josep. Dazu gehören die winzigen Felsinseln Es Vedrà, Es Vedranell, S'Illa d'es Bosc, Sa Conillera, S'Espartar und Ses Bledes.

  • Abend in der Diskothek Pacha Ibiza

    Das Nachtleben

    Ibizas la nuit ist in der ganzen Welt bekannt, vor zum Ausgehen. Kneipen und große Diskotheken mit anspruchsvollem Design erfinden sich jedes Jahr neu und locken die besten DJs des Augenblicks und damit Tausende von Touristen an. Einige der beliebtesten sind Amnesia, Pacha, Privilege, Space, Ushuaïa, DC10, Es Paradis, Bora Bora, Lío, und viele andere.Aber das Nachtleben der Insel bietet noch mehr Möglichkeiten, wie zum Beispiel Nachtwanderungen durch bezaubernde Orte oder atemberaubende Sonnenuntergänge.

  • Hippiemarkt auf Ibiza. Rechts: ©Helena G.H

    Hippiemärkte

    Um mit unvergesslichen Erinnerungen nach Hause zurückzukehren, ist ein Bummel über einen der zahlreichen Märkte der Stadt eine gute Option. Hier finden Sie kunsthandwerkliche Dekoelemente, Kleidung und vieles mehr.Dies sind nur ein paar Gründe, warum Sie dieses kleine Paradies im Mittelmeer besuchen sollten.