Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Kunsthandwerkerin in ihrem Atelier

Einige Kunsthandwerksmärkte und -messen in Spanien

none

Dank der Arbeit jedes einzelnen Kunsthandwerkers leben in Spanien jahrhundertealte Traditionen weiter, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Je nachdem, welchen Teil des Landes Sie besuchen, unterscheiden sich die angebotenen Artikel erheblich, da sie die regionale Kultur der jeweiligen Region widerspiegeln.Überall in Spanien finden Märkte statt, bei denen das Kunsthandwerk im Mittelpunkt steht. Wenn Sie gern Kunsthandwerk sammeln, sollten Sie diese Events in Ihrem Kalender vormerken.

  • Handgefertigtes Keramikgefäß aus Talavera de la Reina, hergestellt auf der FARCAMA-Messe in Talavera de la Reina in Toledo, Kastilien-La Mancha.

    FARCAMA, Kunsthandwerksmesse in Kastilien-La Mancha

    Die FARCAMA ist die Kunsthandwerksmesse von Kastilien-La Mancha und eine der bekanntesten im ganzen Land. Sie findet jährlich in Toledo auf dem Paseo de la Vega in unmittelbarer Nähe der im Mudéjar-Stil erbauten Kirche Santiago del Arrabal statt. Im Oktober können Sie zehn Tage lang an den Ständen der Kunsthandwerker vorbei spazieren und ihnen sogar live bei der Arbeit zusehen.Welchen kunsthandwerklichen Artikel Sie auch immer suchen, auf der FARCAMA-Messe finden Sie ihn bestimmt! Hier kommen die Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker aus verschiedenen Bereichen zusammen: Schmiedearbeiten, Glas, Töpferwaren, Textilien, Lederwaren, Schmuck, Holzarbeiten und vieles mehr. Sie werden zahlreiche für die Region typische Gegenstände entdecken, wie z. B. Keramik aus Talavera de la Reina oder Stickereien aus Lagartera.Auch die traditionelle Kochkunst ist auf dieser Messe vertreten. Normalerweise ist ein Bereich der Verkostung lokaler Produkte gewidmet, wo Sie Marzipan und handwerklich hergestellte Käsesorten probieren können.Außerdem werden auf der Messe didaktische Workshops für Kinder organisiert. Wenn Sie gemeinsam mit Ihren Kindern reisen, werden diese viel Spaß bei der Herstellung von handgefertigten Gegenständen wie Fliesen und Mudéjar-Tafelbildern haben. Auf diese Weise lernen die Kleinen Handwerkskunst und volkstümliche Traditionen kennen und amüsieren sich dabei prächtig. Auch kreative Aktivitäten wie Luftballonfiguren modellieren, Geschichten erzählen, Gesichtsbemalung usw. stehen auf dem Programm.

  • Kunsthandwerkmarkt der Autonomen Region Madrid

    Seit mehr als 30 Jahren findet dieser Kunsthandwerksmarkt in der Hauptstadt Madrid statt, damit Weihnachten noch bezaubernder wird. Im Dezember bauen viele Kunsthandwerker ihre Stände entlang des Paseo de Recoletos auf, der zwischen so symbolträchtigen Orten wie dem Cibeles-Brunnen und der Plaza de Colón liegt. Und obwohl die meisten dieser Künstler aus der Region Madrid stammen, sind hier auch Künstler aus anderen Regionen Spaniens vertreten. Beim Stöbern an den Ständen bekommen Sie zu sehen, wie Goldschmiede, Hutmacher, Töpfer, Keramiker, Spielzeugmacher, Graveure, Juweliere usw. ihr ganzes Leben lang gearbeitet haben. Der ideale Ort, um ein besonderes und einzigartiges Weihnachtsgeschenk zu erwerben, da derartige Artikel normalerweise nicht in Einkaufszentren zu finden sind. Und da es sich dabei um handgefertigte Exemplare handelt, sind es Einzelstücke.

  • Kunsthandwerksmesse La Mola auf Formentera, Balearen

    Kunsthandwerkmarkt La Mola

    Pilar de La Mola ist eine Ortschaft auf der kleinen paradiesischen Insel Formentera und Schauplatz des berühmten Markts La Mola, einer Kunsthandwerksmesse mit ausgeprägter Hippie-Atmosphäre.Die Messe ist zwischen Mai und Oktober an mehreren Tagen in der Woche geöffnet. Das gute Wetter, die farbenfrohen Stände und Live-Musik sorgen für einen angenehmen Tag, sowohl für die Kunsthandwerker wie auch für die Besucher. Auch gibt es Stände, die der Gastronomie gewidmet sind und deren Gerichte nach einem intensiven Einkaufsbummel den Appetit anregen. Wenn Sie selbst handwerkliche Produkte herstellen möchten, bieten die Kunsthandwerker von La Mola häufig Workshops an, in denen Sie lernen können, wie man mit Holz, Keramik und anderen Materialien arbeitet. Und Sie können dann das beste Andenken Ihrer Spanienreise mit nach Hause nehmen: ein von Ihnen in Handarbeit hergestelltes Souvenir.

Mehr entdecken zu ...