Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Sehenswertes Ensemble von San Vicente del Pino in Monforte de Lemos, Lugo

Wie man das Landesinnere Galiciens für einen Urlaub auf dem Land entdeckt

Galicien

Ein Land mit Jahrtausende alter Geschichte, in dem es eine große Anzahl kleiner Dörfer inmitten wunderschöner Naturlandschaften zu entdecken gibt. Galicien ist eine Region voller wunderschöner Orte, die auf Ihren Besuch warten. Erleben Sie die Schönheit dieser Region mittels ländlichem Tourismus.

  • Ribadavia, Ourense

    Diese Stadt ist der ehemalige Sitz des Königreichs Galicien. Sie ist immer noch voller Leben und hat zahlreiche architektonische Schätze aus dem Mittelalter zu bieten, die durch kopfsteingepflasterte Straßen miteinander verbunden sind, wie beispielsweise das Schloss der Grafen von Ribadavia, das Judenviertel, das auch das älteste Galiciens ist, das Kloster Santo Domingo oder die Plaza Mayor, der große Hauptplatz.

  • Kolleg Nuestra Señora de la Antigua in Monforte de Lemos, Lugo, Galicien

    Monforte de Lemos, Lugo

    Wenn Sie sich dieser Stadt, der Hauptstadt der Ribeira Sacra, nähern, wird sich Ihre Aufmerksamkeit als erstes auf das sehenswerte Ensemble von San Vicente del Pino aus dem 16. Jahrhundert richten. Dort befinden sich mehrere, von großem architektonischem Wert geprägte Gebäude, wie das Kloster der Klarissinnen oder das Kolleg Nuestra Señora la Antigua. 

  • Blick auf die Brücke Ponte Nafonso in der Ortschaft Noia, A Coruña

    Noia, A Coruña

    Ganz in der Nähe von Santiago de Compostela befindet sich dieses kleine Dorf mit mittelalterlichem Flair. Hier gibt es die in Europa älteste Sammlung von Grabsteinen zu entdecken. Sehenswert sind auch die Kopfsteinpflaster und die Brücke Ponte Nafonso. Außerdem können Sie auch die Kirche San Martiño besuchen, ein Juwel der mittelalterlichen Gotik ganz im Stil von Compostela.

  • Ansicht von Tui über dem Fluss Miño, Pontevedra

    Tui, Pontevedra

    In der Nähe der Grenze zu Portugal, an den Ufern des Flusses Miño, befindet sich ein kleines ummauertes, besonders charmantes Dorf. Als eine der alten Hauptstädte des ehemaligen Königreichs Galicien ist diese Ortschaft dank ihrer großen Anzahl an Wehrkirchen und der Kathedrale von Tui, die von einer spektakulären Mauer umgeben ist, unbedingt einen Besuch wert.

Dies sind nur einige der vielen Ortschaften im Landesinneren von Galicien, die Sie während Ihres Urlaub auf dem Land entdecken können.

Mehr entdecken zu ...