Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Vorführung in einem Tablao

Fantastische Abende in den Flamenco-Lokalen Andalusiens

Andalusien

Der Flamenco ist zweifellos ein grundlegender Bestandteil der spanischen Kultur. Er ist eine der am meisten geschätzten Kunstformen weltweit und Immaterielles Erbe der Menschheit der UNESCO. Auch wenn er in ganz Spanien bekannt ist, ist der Flamenco in all seinen Ausdrucksformen in Andalusien (seiner Wiege) und den spezialisierten Lokalen namens Tablaos am stärksten vertreten. Wenn Sie ihn in seiner ganzen Pracht erleben möchten, sollten Sie eines dieser Tablaos besuchen! Gut aufgepasst, denn hier präsentieren wir Ihnen einige der besten Lokale, in denen Sie sich an dieser Kunst erfreuen können.

  • Vorführung im Tablao del Albayzín in Granada, Andalusien

    Tablao del Albayzin, Granada

    Dieses Lokal wurde 1971 gegründet und bietet eine der besten Flamenco-Shows in Granada. Außerdem befindet es sich an einem einmaligen Ort, mitten auf dem Aussichtspunkt San Cristóbal im Albaicín Alto, einem Stadtteil, der von der UNESCO aufgrund seiner historischen Bedeutung zum Welterbe erklärt wurde. Bevor Sie sich also zur Flamenco-Vorführung begeben, können Sie einen Spaziergang durch die Geschichte Granadas und der verschiedenen Kulturen machen, die hier gelebt haben.

  • La Cueva de la Rocío, Granada

    Im Herzen des Sacromonte, einem der ausdrucksvollsten Stadtviertel Granadas, der hauptsächlich von Gitanos bewohnt wird, befindet sich einer der bekanntesten und zugleich authentischsten Tablaos. Dieses Lokal befindet sich in einer mit Kalk getünchten Höhle und wurde 1951 von „den Mayas“, einer berühmten Familie von Flamenco-Künstlern gegründet. Der perfekte Ort, um diese Kunst hautnah zu erleben. Das Lokal hat eine Kapazität von 150 Personen. Worauf warten Sie noch?

  • Flamenco-Vorführung in El Burro Blanco in Nerja, Málaga, Andalusien

    El Burro Blanco, Málaga

    Dieser Tablao befindet sich in Nerja, knapp 50 km von Málaga entfernt. Es ist eins der berühmtesten Lokale an der Costa del Sol. Hier können Sie nicht nur Vorführungen sehen, sondern auch Gesangs-, Tanz- und Gitarrenunterricht nehmen, um persönlich in den Flamenco einzutauchen.

  • Detailansicht der Fassade von La Carbonería in Sevilla, Andalusien

    La Carbonería, Sevilla

    Es wird Ihnen vielleicht etwas schwer fallen, dieses Lokal zu finden. Es ist nämlich nicht ausgeschildert und lässt sich leicht übersehen, wenn man die Augen nicht gut offen hält. Dieses Tablao befindet sich im Stadtviertel Santa Cruz in Sevilla. Die einstige Kohlenhandlung ist heute der perfekte Ort, um einer fantastischen Flamenco-Show beizuwohnen. Außerdem ist der Eintritt kostenlos – also keine Ausrede!

  • Los Gallos, Sevilla

    Dieses Tablao ist vermutlich das älteste und bekannteste Lokal seiner Art in ganz Sevilla, da hier viele Berühmtheiten der Flamenco-Welt aufgetreten sind. Abgesehen von den besonders kleinen Räumlichkeiten überrascht dieses Lokal durch seinen völlig akustischen Klang ohne elektrische Verstärkung.

  • Flamenco-Vorführung in El Cardenal, Córdoba

    Cardenal, Córdoba

    Ein ideales Lokal, um die Magie des Flamencos in einem ganz ausgefallenen Gebäude zu genießen: einem im Mudejar-Stil errichteten Palast aus dem 17. Jh. mit traditionellen Innenhöfen, der sich zwischen der römischen Brücke der Stadt und der Moschee von Córdoba befindet. Dieses Lokal wird schon seit über 25 Jahren betrieben. Hier treten international bekannte Künstler auf und die Vorführungen sind stets gut ausgefeilt. Dazu kommt eine Ausstellung mit Flamenco-Bekleidung.

Wie Sie sehen, ist der Flamenco in Andalusien tief verwurzelt und lässt sich in zahlreichen Lokalen erleben. Diese sind einige der vielen Tablaos, in denen Sie diese alt überlieferte, äußerst gegenwärtige und gefühlsgeladene Kunst mit Leib und Seele genießen können.

Mehr entdecken zu ...