Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen
Tourist fotografiert am Strand von Cofete in Fuerteventura, Kanarische Inseln

4 Strände für den Winterurlaub in Spanien

none

Die Strände Spaniens sind nicht nur für ihr kristallklares Wasser bekannt, sie haben auch einzigartige Merkmale, die sie zu jeder Jahreszeit sehenswert machen, von Bögen zwischen Klippen über salzige Oasen bis hin zu feinem Vulkansand.Einen unglaublich schönen Tag am Strand zu genießen geht auch im Winter. Lesen Sie weiter und entdecken Sie einige der besten Reiseziele, um sich an der Küste auszuruhen und zu entspannen.

Der Strandvon Cofete auf FuerteventuraWussten Sie, dass die Jahresdurchschnittstemperatur auf den Kanarischen Inseln bei etwa 20 °C liegt? Ihre paradiesischen Strände werden zum idealen Ort für einen Besuch im Winter.  Lassen Sie Ihren Mantel zu Hause, Sie brauchen nur Badekleidung ... Das Verlangen, sich abzukühlen, kommt von alleine. Wenn Sie die Insel Fuerteventura erkunden, werden Sie den Strand von Cofete entdecken, der sich im Herzen des Naturparks von Jandía befindet.Bei strahlendem Sonnenschein spazieren Sie den feinsandigen Strand entlang und nach und nach entdecken Sie ein pfirsichfarbenes Paradies: unendlich, unberührt und unvergleichlich. Mehr als 14 Kilometer lang, mit 800 Meter hohen Bergen zu beiden Seiten, das bekannte Bergmassiv von Jandía, das Eiland oder der Fels des Mauren. Außerdem können Sie dort die rätselhafte Villa Winter entdecken, in der sich Hunderte von Legenden aus dem Zweiten Weltkrieg verbergen.

Strand von Cofete auf Fuerteventura, Kanarische Inseln

Der Strand Las Catedrales in GalicieDer so genannte Strand der Kathedralen, auch bekannt als der Strand des Heiligen Wassers, befindet sich in der schönen Gemeinde Ribadeo in Galicien und grenzt an das Kantabrische Meer.Eine der Besonderheiten, die dem Strand den Status eines Naturdenkmals verleihen, ist, dass man bei Ebbe durch einzigartige, bogenförmige Felsformationen laufen kann. Eine beeindruckende Klippenlandschaft, die zwischen den Felsen und dem Wasser von funkelnden Sonnenstrahlen durchdrungen wird.Es ist nicht verwunderlich, dass dieser Ort im Sommer viele Liebhaber des Meeres und der Fotografie anzieht. Was nur wenige wissen, ist, dass seine Schönheit auch im Winter attraktiv ist und zudem außerhalb der Hochsaison in vollkommener Ruhe genossen werden kann.   

Playa de las Catedrales in Ribadeo, Lugo

Der Strand Los Genoveses in AndalusienBevor Sie den Strand besuchen, sollten Sie sich zunächst „The Rat Patrol“, eine gefeierte Kriegsserie über den Zweiten Weltkrieg, oder „The Wind and the Lion“ (Der Wind und der Löwe), ein Abenteuerfilm aus den Vereinigten Staaten von 1975, ansehen. Durch die Filme werden Sie verstehen, warum sich jeder am Los Genoveses-Strand wie auf einem Filmset fühlt.Der Strand Los Genoveses liegt in der Gemeinde Níjar im Naturpark Cabo de Gata in Andalusien und bietet viele Orte, die es zu entdecken gilt. Er ist breit und erstreckt sich über mehr als einen Kilometer Strandpromenade, umgeben von Dünen und von der einheimischen Pflanzenwelt der Zone: Kaktusfeigen oder die Agaven mit ihrem langen Stamm.Sie können einen Sprung ins wasser wagen und sogar in ruhigem Wasser ein bisschen Surfen lernen. In den kälteren Jahreszeiten ist das Klima in der Regel angenehm. 

Strand Los Genoveses, Almería

Der Strand von Poo in AsturienIn der Nähe der Gemeinde Llanes, in Asturien, befindet sich schließlich auch der Strand von Poo. Wie in einem Traum sehen Sie in der Ferne eine Salzwasser-Oase. Kein Lärm, nur Natur und Meer am Horizont.An der Mündung des Flusses Vallina befindet sich der Strand von Poo. Er ist anders als alles, was Sie bisher gesehen haben. Bei Flut tritt das Meer durch den Berg ein und bildet eine natürliche Oase mit geringer Tiefe. Und bei Ebbe bleibt der feine weiße Sand nass, so dass die Kleinen in aller Ruhe spielen können.

Der Strand von Poo in Asturien
Mehr entdecken zu ...