Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Thermalwasser in Arnedillo

Die Thermenroute durch La Rioja

La Rioja

Eine entspannende Erfahrung inmitten der Natur


Die Flusstäler des Cidacos und des Alhama laden zum Abschalten und Wohlfühlen ein. Hier können Sie einfach in Ihr Thermalwasser eintauchen, den Blick über die Berge schweifen lassen und einfach den Augenblick genießen. Genießen Sie diese Freuden im Winter oder Frühling gleichermaßen.

Im Südosten der Rioja liegen die Flusstäler des Cidacos und des Alhama. Diese Region voller Quellen und Thermalwasser wurde von der UNESCO zum Biosphärereservat ernannt. In einem Umkreis von etwa 50 km erwarten Sie auf der „Thermenroute durch La Rioja“ gleich drei Thermen und zahlreiche Bäder unter freiem Himmel - ein einmaliges Wohlfühlerlebnis, das die Natur uns schenkt.

Arnedillo, Thermalzentrum

Die Reise beginnt in der Ortschaft Arnedillo, deren Thermalwasser bereits bei den Römern bekannt war. Vom Ort geht ein rund 600 m langer Weg ab, der am Ufer des Cidacos entlang zu den Thermen mit dem Thermalbad und den öffentlichen Quellen führt. Diese Quellen liegen im Freien und sind kostenlos. Die Wassertemperatur liegt zwischen 38º C und 48º C und wird mit jedem Bad wärmer. Manch einer badet sich zudem im Fluss, dessen kaltes Wasser im Kontrast zum heißen Thermalwasser entspannend und stärkend wirken soll. Auf jeden Fall ist das Eintauchen in das heiße Wasser mitten im Winter mit der wunderschönen Berglandschaft im Hintergrund einfach unglaublich.

Sonnenuntergang in Arnedillo

Direkt gegenüber der öffentlichen Bäder liegt die Therme von Arnedillo, die auch über Thermalbäder unter freiem Himmel verfügt. Diese Einrichtung ist führend in der Entwicklung neuer Behandlungen und Anlagen, um die Heilkräfte dieses Wassers zu nutzen. Hier können Sie auf vielerlei Weisen abschalten: bei den Hydrotherapie-Programmen, einer Behandlung mit Heilerde oder einem Bad in den Außenthermen.

Das Thermendreieck

In den Gemeinden Grávalos und Cervera del Río Alhama befinden sich zwei weitere Thermen, die zusammen mit der von Arnedillo das Thermendreieck von La Rioja bilden. Die Therme von Grávalos wurde im 19. Jh. errichtet und liegt ca. 33 km von Arnedillo entfernt inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft. Nach einer sorgfältigen Sanierung öffnete sie ihre Tore als nunmehr moderne und bahnbrechende Thermaleinrichtung. Zu den verschiedenen Gesundheits- und Wohlfühl-Angeboten gehört der römisch-irische Entspannungszirkel im Aktiv-Becken mit Blick durch die riesengroßen Fenster auf die wunderschöne Landschaft mit Weinbergen und jahrhundertealten Olivenbäumen.

Außenansicht der Therme von Arnedillo

Etwa 17 km von Grávalos entfernt befindet sich in Cervera del Rio Alhama die Therme La Albotea, die 1851 gegründet und ebenfalls kürzlich saniert wurde. Das Ergebnis: eine moderne und funktionale Einrichtung, in der die charakteristischen Elemente des ehemaligen Gebäudes noch zu erkennen sind und die bald ihren Dienst aufnehmen wird, um ihr Thermalwasser genießen zu können. Das Wiedereröffnungsdatum nach der unlängst abgeschlossenen Renovierung steht noch nicht fest.

Mehr entdecken zu ...