Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Detail der Fassade des Theater-Museums Dalí de Figueres in Girona, Katalonien

Theater-Museum Dalí in Spanien: das letzte große Werk von Salvador Dalí

Katalonien

Spanien ist die Wiege großer Künstler der Kunstgeschichte. Autoren mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Stilen, die allesamt die gleiche Zuneigung zu dem Land teilen, in dem sie aufgewachsen sind. Aus diesem Grund haben viele von ihnen ihr Vermächtnis in Spanien hinterlassen, um es mit der Welt zu teilen. Genau das hat Dalí mit seinem Theater-Museum getan, das er selbst als Hommage an seine künstlerische Laufbahn entworfen hat.

Und wie kam er zu der Idee?

In den 1960er Jahren fragte der Bürgermeister von Figueres, Dalís Heimatort, den Künstler, ob er eines seiner Werke dem Museum von Figueres, dem Museu de l'Empordà, schenken könne. Dalí beschloss, dass seine Stadt viel mehr als nur eines seiner Werke verdiente und dass dies der Ort sein sollte, an dem seine Kunst weiterleben würde. So begann er mit dem Projekt, sein eigenes Museum zu errichten.Als nächstes musste der Standort für das Gebäude festgelegt werden. Der Künstler mochte das Stadttheater von Figueres, nicht nur wegen seiner Vorliebe für das Theatergenre, sondern auch, weil er eine besondere Erinnerung daran hatte: In dessen Foyer fand seine erste Ausstellung statt. Dieses Gebäude wurde während des Bürgerkriegs durch Bombenangriffe nahezu vollkommen zerstört. Deshalb beschloss Dalí, dieses Theater als sein Museum neu zu errichten.

Saal auf der ehemaligen Bühne des Stadttheaters von Figueres in Girona, Katalonien

Zehn Jahre später widmete sich Dalí mit Leib und Seele der Konzeption des Museums. Er nahm mit seinem Team an allen Bauphasen teil und entschied über alle Details, um das Gebäude so zu einem getreuen Spiegelbild seiner exzentrischen Persönlichkeit zu machen. Alles war bereit für den Tag der Eröffnung: Am 28. September 1974 öffneten sich die Türen eines surrealistischen Museums, das die Besucher in Dalís Welt eintauchen ließ.Die große transparente Kuppel, die vom Architekten Emilio Pérez entworfen wurde, ist zum Erkennungsmerkmal des Museums geworden. Vielleicht fällt Ihnen auch der schwarze Cadillac auf, der im Innenhof geparkt ist, oder die kuriose rote Fassade, die von Eierskulpturen gekrönt wird. Das ist jedoch nicht alles: Dieses Gebäude ist innen noch weitaus verrückter. 

Detail der Kuppel des Theater-Museums Dalí von Figueres in Girona, Katalonien

Die Räume sind so gestaltet, dass der Besucher den Eindruck erhält, sich in einem Gemälde von Dalí zu befinden, denn wenn man das Mobiliar in seiner Gesamtheit betrachtet, wirkt es wie eines seiner Werke. Ein Beispiel dafür ist der von Dalí und Oscar Tusquets entworfene Mae-West-Saal, in dem jedes Möbelstück nicht nur Dekoration ist, sondern zu einem bestimmten Zweck ausgewählt und platziert wurde, so dass die Gesamtansicht des Raumes ein dreidimensionales Porträt der Schauspielerin ergibt. Daher stammt auch sein berühmtes lippenförmiges Sofa. Der Raum bietet eine unvergleichliche Erfahrung, die man selbst erlebt haben muss.Dalí schuf außerdem noch weitere Denkmäler speziell für das Museum. So zum Beispiel der Windpalast und das Denkmal an Francesc Pujols.

Detail des Mae-West-Saals des Theater-Museums Dalí von Figueres in Girona, Katalonien

Die ausgestellten Werke von Dalí zeichnen die Entwicklung seiner Kunst im Laufe der Zeit nach und geben dem Besucher einen Einblick in seine frühesten künstlerischen Praktiken. Im Museum sind Werke wie „Port Alguer (1924)“, „The Cosmic Athletes“ (1943) und „Atomic Leda“ (1949) zu sehen. Allerdings stammen nicht alle Werke im Museum von ihm, da er auch die Werke anderer Künstler wie Evarist Vallès und Antoni Pitxot ausstellen wollte. Dalí wollte dort nach seinem Tod begraben werden. Deswegen hat das Museum eine eigene Krypta.Auf den Ruinen eines alten Theaters steht ein Museum, bei dem jedes Detail mit dem Leben des Autors verknüpft ist. Somit ist dieser Ort mehr als nur ein Raum, in dem seine Werke fortbestehen werden.

Blick auf den Patio des Theater-Museums Dalí von Figueres in Girona, Katalonien
Mehr entdecken zu ...