Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Barrio Húmedo in León bei Nacht

Stadtteil Barrio Húmedo

León

Eines der belebtesten Viertel der mittelalterlichen Altstadt von León, das seinen Ruf den unzähligen Kneipen, Bars und Restaurants verdankt, die es dort gibt.

Das Barrio Húmedo liegt rechts von der Calle Ancha und der Kathedrale und bietet ideale Voraussetzungen für den spanischen Brauch des Tapas-Essens: Man zieht von einer Bar zur nächsten und genießt dort jeweils kleine Häppchen, die vielfach kostenlos zum Getränk gereicht werden. Viele Bars sind auf bestimmte Produkte wie beispielsweise Blutwurst spezialisiert, und überall bekommt man die Weine der Region in den charakteristischen dickwandigen Gläsern ausgeschenkt. Nach den Tapas empfiehlt es sich, eines der vielen Restaurants aufzusuchen. Dieser Stadtteil umgibt den Plaza de San Martín, im Volksmund Platz der Geschäfte genannt. Die Straßennamen gehen auf die früher hier ansässigen Handwerkerzünfte zurück: Schuhmacher, Silberschmiede, Gagatschnitzer usw. Es lohnt sich, durch die Straßen zu bummeln, um das angenehme Ambiente der Gassen und Plätze zu genießen und das lebhafte Treiben der Händler und Geschäfte mitzuerleben. In den Abendstunden ist das Viertel Treffpunkt der Jugend.

Stadtteil Barrio Húmedo


Barrio Húmedo

24003  León  (Kastilien-León)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe