Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Museum von Segovia

Museum von Segovia

Segovia

Archäologie und Schöne Künste

  Gezeigt werden fast 1500 Exponate aus den Bereichen Archäologie, Volkskunde und Schöne Künste.

Die Gründung des Museums geht auf 1842 zurück. Besonders hervorzuhebende Exponate sind zwei keltiberische Eberfiguren, die römischen Mosaiken, die westgotischen Emailarbeiten und eine Reihe von Tafelbildern kastilischer und flämischer Maler aus dem 15. und 16. Jahrhundert sowie bedeutende Münzsammlungen. Darüber hinaus gibt es Kristallglas- und Glasobjekte aus der Königlichen Fabrik von La Granja de San Ildefonso sowie religiöse Plastiken und Radierungen von Dürer und Rembrandt. Das Museum hat seinen Sitz mehrmals geändert, bis es die gegenwärtigen Räumlichkeiten in einem Befestigungsbau in der Stadtmauer, der sogenannten Casa del Sol, beziehen konnte. Die Zweigstelle des Museums, das Zuloaga-Museum, ist in einer der romanischen Kirchen Segovias mit reicher Bemalung untergebracht.

Museum von Segovia


Calle Socorro, 11

40001  Segovia  (Kastilien-León)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe