Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Markthalle San Ildefonso. Madrid

Markthalle San Ildefonso

Madrid

San Ildefonso war einer der ersten Märkte in Madrid, der Street Food zu seinem Markenzeichen machte. Heute ist der Markt die perfekte Abrundung eines Shopping-Tages. Im Mittelpunkt der jungen Mode in der Calle Fuencarral gelegen, bietet dieser Feinschmecker-Markt eine willkommene Pause für jeden, der in der Gegend von Chueca, Malasaña und Tribunal unterwegs ist.

Ein Raum mit industriellem Design auf drei Etagen, der achtzehn Stände jeder Art bietet: Meeresfrüchte und Frittiertes, Würste, Tapas, Spießchen, Gourmet-Burger, ausgewählte Weine, Crêpes und Kaffee aus aller Welt. Drei Bars und zwei Terrassen vervollständigen das Angebot des Marktes, der hat auch eine interessante solidarische Initiative bietet. Einen Tag in der Woche, meistens mittwochs, öffnet der Markt San Ildefonso seine Türen gemeinnützigen Organisationen, die eine Info-Aktion oder Fundraising für ein humanitäres Projekt durchführen wollen. Ein Prozentsatz der Einnahmen der Stände kommt diesen Einrichtungen zugute, und der Markt stellt den Rahmen kostenlos zur Verfügung. San Ildefonso ist also definitiv ein strategischer Punkt für einen Zwischenstopp auf jedem Weg.

Markthalle San Ildefonso


C/ Fuencarral 57

28004  Madrid  (Region Madrid)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe