Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen

Pfarrkirche Santa Bárbara (Kloster Salesas Reales und früheres Königliches Kloster La Visitación)

Madrid

Das von Bárbara de Braganza und ihrem Gemahl, König Ferdinand VI. von Spanien, gegründete Kloster ist heute Sitz des Obersten Gerichtshofs von Spanien.

Als Kolleg-Residenz für junge Damen des Adels gegründet, wurde das Kloster später zum Justizpalast umgebaut. Seine Kirche ist die heutige Pfarrkirche Santa Bárbara. Carlier und Moradillo entwarfen das Ensemble im barocken Rokoko-Stil. Die Kirche aus Back- und Bruchsteinen besitzt eine Hauptfassade in der Form eines dreifachen Portikus mit Frontispiz und seitlichen Türmen mit Reliefs des Italieners Olivieri und von Alfonso Giraldo. Das Schönste der Kirche sind die Gräber der Stifterin und ihres Gemahls Ferdinand VI. von Francisco Sabatini, ausgeführt in Marmor und Porphyr von Francisco Gutiérrez und Juan de León. Ebenfalls dort befindet sich das Grab von General Leopoldo O'Donnell, ein Werk auf Carrara-Marmor von Jerónimo Suñol Pujol (1870er Jahre).  

Pfarrkirche Santa Bárbara (Kloster Salesas Reales und früheres Königliches Kloster La Visitación)


Calle General Castaños, 2

28004  Madrid  (Region Madrid)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe