Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Ägyptischer Saal. Nationales Archäologiemuseum. Madrid

Archäologisches Nationalmuseum

Madrid

Eine Geschichte der Zivilisationen

Das von Königin Isabella II. gegründete Museum befindet sich neben der Nationalbibliothek.

Das Museum entstand Ende des 19. Jahrhunderts mit der Absicht, die auf unterschiedliche Einrichtungen verteilten archäologischen Fundstücke und ethnografischen, kunstgewerblichen und numismatischen Exponate zusammenzuführen. Die ständige Ausstellung bietet einen ausführlichen Rundgang durch die Geschichte Spaniens von der Vorgeschichte bis ins 19. Jahrhundert. Es verfügt über hervorragende Sammlungen jeder Art, von ägyptischen Sarkophagen und Mumien über Kunstgewerbe aus dem spanisch-römischen Raum und arabische Archäologie bis hin zu Mudéjarmobiliar und -keramik und vielem mehr. Die Fachbibliothek besitzt wissenschaftliche Publikationen zu Themen wie Kunst, Geschichte, Archäologie und Museumskunde. Eines der am häufigsten bestaunten Exponate ist die iberische Büste der Dame von Elche.

Archäologisches Nationalmuseum


Calle Serrano, 13

28001  Madrid  (Region Madrid)

E-Mail:sugerencias.man@mecd.es Tel.:+34 915777912 Website://www.man.es
Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe