Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Ausflügler in Platja d

Camí de Ronda

Girona

Girona

Das Erlebnis, die Costa Brava zu Fuß zu umrunden


Lassen Sie den Asphalt hinter sich und begeben Sie sich auf eine Route durch Girona (nur eine Stunde nördlich von Barcelona) mit dem intensiven Blau des Mittelmeers als Begleiter. Dies ist ein Vorschlag für eine Wanderstrecke, entlang der Costa Brava, die man linear (43 Kilometer) oder als Rundweg (140 Kilometer) gehen kann. Seien Sie bereit, ein paar Tage damit zu verbringen, Fischerdörfer, Klippen, kristallklare Buchten und Aussichtspunkte zu bestaunen. Sowohl erfahrene Wanderer als auch Gelegenheitswanderer finden hier Alternativen für ihren Geschmack. Eine der schönsten Wanderungen, die man sich vorstellen kann, erwartet Sie, um diese Gegend Kataloniens kennen zu lernen.

Ein wenig Geschichte

In der Vergangenheit nutzte die Spanische Küsten- und Grenzwache diese Route, um das Gebiet gegen Schmuggler zu verteidigen. Sie machten die so genannte "Ronda", daher der Name der Route. Es gibt zwar völlig flache Streckenabschnitte, aber in der Regel geht es über schmale Pfade (nur zu Fuß begehbar) mit Steigungen und ständigen, manchmal etwas schwierigen Auf- und Abstiegen.

Calella de Palafrugell. Costa Brava, Girona

Lineare Route

Die lineare Route verläuft ausschließlich entlang der Küste und besteht aus 43 Kilometern von Sant Feliu de Guíxols bis Begur. Sie ist so konzipiert, dass sie in zwei Tagen durchgeführt werden kann. Am ersten Tag kommen Sie an Buchten wie Molí oder Maset, Stränden wie Sant Pol oder Sa Conca und Orten wie Platja d'Arovorbei. Von Sant Antoni de Calonge aus wird der Camí de Ronda zu einem spektakulären und schmalen Weg, der sich zwischen Klippen bis nach Palamós schlängelt.Am zweiten Tag erklimmen Sie den Gipfel des Cap Gros, der eine hervorragende Aussicht bietet. Dann erreichen Sie den Strand La Fosca, mit den Ruinen der Burg von Sant Esteve. Ab hier beginnt der wildeste Teil dieser Route.Sie sehen die traditionelle Architektur des kleinen Fischerdorfes s'Alguer, den Strand von Castell - einer der einzigen unberührten Strände an der Costa Brava - und zahlreiche zauberhafte Buchten. Als nächstes empfiehlt es sich, einen Stopp im Botanischen Garten von Cap Roig (mit mehr als 1.000 Pflanzenarten aus aller Welt) einzulegen und dann die Wanderung nach Llanfranc und Tamariu fortzusetzen. Weiter geht es in den Wald, bis Sie den Strand von Aiguablava und Fornells erreichen. Das Ende des Weges -Begur- erreichen Sie nach einem steilen Anstieg.

Links: Strand von Begur. Mitte: Cala Pedrosa, Llafranc. Rechts: Cala de Cap Roig

Rundweg

Der Rundweg ist viel länger (140 Kilometer), da er im Landesinneren beginnt und endet: in der Stadt Girona. Er ist so konzipiert, dass er in acht Tagen absolviert werden kann, und obwohl er für jeden geeignet ist, ist es ideal, wenn Sie an längere Strecken dieser Art gewöhnt sind.Er verläuft durch das Gavarres-Bergmassiv, entlang der Küstenlinie der Costa Brava und kehrt durch die Empordanet-Ebene und den Gipfel des Santuari dels Àngels nach Girona zurück. Am letztgenannten Ort heiratete der surrealistische Maler Salvador Dalí seine Frau Gala.Auf dieser Route erwarten Sie neben paradiesischen Stränden auch Berglandschaften, Wälder oder alte, zu Wanderwegen umfunktionierte Bahntrassen. Es gibt verschiedene Sehenswürdigkeiten, die Sie begeistern werden, wie zum Beispiel die Einsiedelei Ermita de Sant Elm: ein beeindruckender Aussichtspunkt über die Costa Brava. Auch Pals und Peratallada in den Fels gehauene mittelalterliche Dörfer, in denen es ein Vergnügen ist, durch ihre engen Gassen zu schlendern. Oder der Berg Sant Miquel, mit einer Aussicht, die Sie sprachlos machen wird, einer mittelalterlichen Burg und einem optischen Fernmeldeturm aus dem 19. Jahrhundert.

Typische Straßen in Pals, Girona

Es geht nicht nur ums Wandern

Besonders wenn es Sommer ist, sollten Sie an einem der herrlichen Strände und Buchten, an denen Sie vorbeikommen, ein Bad nehmen.Verpassen Sie bei Ihren verschiedenen Stopps nicht das leckere Essen und die großartigen Weine der Gegend. In einem Restaurant am Meer können Sie die Fischküche mit Meeresfrüchten von lokalen Fischern probieren. Probieren Sie auch einen Wein mit der Herkunftsbezeichnung Empordà oder lassen Sie sich in einem der 16 mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Lokale der Gegend verwöhnen.

Tipps und Empfehlungen

Anreise

Diese Route liegt etwa 100 Kilometer von der Stadt Barcelona entfernt (sie ist über die Autobahn AP-7 sowohl nach Girona als auch nach Sant Feliu zu erreichen). Girona bietet auch Verbindungen mit dem Bus, dem Hochgeschwindigkeitszug (AVE) und Flüge ab dem Flughafen Girona-Costa Brava.

Zeitpunkt für die Route

Sie können diese Route zu jeder Jahreszeit wandern. Obwohl der Sommer eine gute Zeit ist, um im Meer zu schwimmen, ist es auch die Zeit mit der höchsten Besucherzahl. Deshalb können Sie auch das milde Klima und die vielen Stunden Tageslicht im Frühling, die ockerfarbenen Landschaften im Herbst oder sogar im Winter nutzen, um die Costa Brava bei noch angenehmen Temperaturen zu entdecken.

Wanderschuhe am Strand

Organisation der Route

Es gibt eine Einrichtung, die diese Route organisiert und Ihnen hilft, die Option zu wählen, die Ihren Interessen und Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit am besten entspricht. Sowohl die lineare Route als auch die Rundwanderung können in organisierter Form oder auf eigene Faust durchgeführt werden und beide Optionen beinhalten ein"Welcome Pack". Darüber hinaus gibt es Varianten wie die Möglichkeit, die lineare Route in drei Tagen zu absolvieren (um im Durchschnitt weniger Kilometer zu laufen) oder die "Weekend Light", die nur 18 Kilometer in zwei Tagen umfasst. 

Mehr Info

Unterkünfte?

Entlang der Route gibt es Unterkünfte für jeden Geschmack und Geldbeutel. Wenn Sie es wünschen, bietet die Organisation des Camí de Ronda verschiedene Pakete an, die die Unterbringung in zuvor ausgewählten Hotels, Gasthöfen, Herbergen oder Häusern im Konzept Urlaub auf dem Land beinhalten.

Ist eine Unfallversicherung notwendig?

Ja. Die gültigen Versicherungen sind die von der FEEC (Federació d 'Entitats Excursionistes de Catalunya), der FEDME (Federación Española de Deportes de Montaña y Escalada), die von der Organisation des Camí de Ronda oder die von der UIAA (International Mountaineering and Climbing Federation) anerkannten gleichwertigen Versicherungen.

Ist der Camí de Ronda ausgeschildert?

Die meisten der kleinen Pfade, aus denen sich der Weg zusammensetzt, sind ordnungsgemäß ausgeschildert, auch wenn es einige neu angelegte Abschnitte gibt, bei denen das noch nicht der Fall ist. Sie können einen GPS-Verleihservice mit dem offiziellen Track des Camí de Ronda und den Sehenswürdigkeiten entlang der Route beauftragen. Sie können auch die Dienste eines offiziellen Führers in Anspruch nehmen.

Ist es möglich, den Camí de Ronda mit Kindern zu gehen?

Ja, obwohl es in diesem Fall am besten ist, die Routen mit geringerem Schwierigkeitsgrad wie die lineare Route in 3 Tagen zu machen.

Mädchen auf dem Camí de Ronda
Freizeittipps

Was Sie sonst noch in der Nähe sehen können