Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Beim Laufen am Strand Playa de Maspalomas auf Gran Canaria, Kanarische Inseln

Erkunden Sie die Städte mit den meisten spanischen Olympiamedaillengewinnern

none

Spanien verfügt über eine beeindruckende Sportinfrastruktur mit zahlreichen Vereinen, Einrichtungen und Naturräumen, in denen Sie 365 Tage im Jahr jede Sportart ausüben können. Auf diese Weise trainieren in verschiedenen Städten jeden Tag bedeutende Sportlerinnen und Sportler, die alle vier Jahre das Land bei den Olympischen Spielen vertreten. Barcelona, Madrid und Las Palmas de Gran Canaria sind die spanischen Metropolen mit der höchsten Anzahl an olympischen Medaillen. Aber auch Gijón, Santander, San Sebastián, Palma de Mallorca, Alicante, Vitoria und Terrassa sind die Herkunftsstädte vieler Medaillengewinner.

  • Szenenbild aus dem Video »Zurich Marató Barcelona«

    Barcelona

    Im Jahr 1992 fanden die Olympischen Spiele in Barcelona statt. Zu diesem Anlass wurden unvergessliche Gedenkstätten wie der Palast Sant Jordi errichtet. Derzeit gilt Barcelona außerdem als die spanische Stadt mit den meisten olympischen Medaillen. Schon immer zeichnete sich Barcelona durch ihren Sportsgeist aus, den die Stadt auch heute noch mit zahlreichen spektakulären Sportveranstaltungen unter Beweis stellt. Eines der herausragendsten Beispiele ist der beliebte Marathon, an dem alle teilnehmen können. Der große Erfolg ist darauf zurückzuführen, dass die Route an vielen der interessantesten Orte der Stadt vorbeiführt. Sollten Sie sich zutrauen, die Strecke zu laufen, werden Sie nicht nur eine einmalige Erfahrung machen, sondern auch einen neuen Rekord in Bezug auf die Entdeckung faszinierender Sehenswürdigkeiten und Gebäude wie die Sagrada Familia oder die Casa Milá aufstellen.

  • Szenenbild aus dem Video »Madrid Open«

    Madrid

    Madrid ist der Geburtsort großer Sportler. Deshalb gilt sie auch als die spanische Stadt mit der besten olympischen Bilanz: mehr als 50 Medaillen, darunter zahlreiche Goldmedaillen! Wenn Sie das sportliche Talent der Athleten live erleben möchten, besuchen Sie eines der vielen internationalen Turniere, bei denen sich die besten Olympioniken treffen, wie z. B. die berühmten Madrid Open.

  • Szenenbild aus dem Video »Teaser Transgrancanaria«

    Las Palmas de Gran Canaria

    Mehr als 200 Kilometer Küste und das ganze Jahr über Frühlingswetter. Diese beiden entscheidenden Faktoren machen Las Palmas de Gran Canaria zu einem riesigen Outdoor-Hochleistungszentrum, in dem Sportler aus der ganzen Welt zu jeder Jahreszeit in ständigem Kontakt mit der Natur trainieren und sich vergnügen können. Davon zeugen die zahlreichen Sportveranstaltungen, die in dieser Stadt organisiert werden, wie die berühmte Transgrancanaria, die jedes Jahr Tausende von Trailrunnern auf die Probe stellt.Viele Sportler sind sogar in dieser schönen Stadt geboren und haben schon in jungen Jahren die Strände der Insel zu ihrem ersten Spielfeld gemacht. Denn gewöhnlich gibt es dort zahlreiche Einrichtungen, die das Ausüben von Sportarten, insbesondere von Wassersportarten, erleichtern, wie zum Beispiel an den Stränden von Maspalomas oder El InglésZahlreiche Medaillengewinner, die in Las Palmas de Gran Canaria geboren wurden, haben sich mittlerweile in Sportarten wie Segeln, Synchronschwimmen, Taekwondo und Handball erfolgreich behauptet und damit ganz Spanien vertreten. Allerdings sind die Strände und die Natur, die das ganze Jahr über zu sportlichen Wettkämpfen einladen, ebenfalls sehr beliebt. 

Mehr entdecken zu ...