Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen

Kloster San Martín Pinario

A Coruña

Der Großteil des Klosters ist im barocken Stil gehalten.

Ein herausragendes Bauensemble in der Altstadt.

Mit einer Grundfläche von 20.000 Quadratmetern ist das Kloster San Martín Pinario nach der Kathedrale das zweitgrößte religiöse Gebäude von Santiago. Die Hauptfassade im Barockstil ist etwa 100 Meter lang. Die ursprüngliche Kirche wurde im 12. Jahrhundert erbaut, während der heutige Bau aus dem 17. Jahrhundert stammt. Die beeindruckende Fassade der Kirche im plateresken Stil wurde gegen Ende des 16. Jahrhunderts erstellt. Bei ihrer Gestaltung arbeiteten drei der größten Künstler jener Zeit mit: Peña y Toro, Melchor de Velasco und Domingo de Andrade. Erwähnenswert ist besonders das enorme Halbtonnengewölbe.

Kloster San Martín Pinario


Plaza de la Inmaculada 5

15705  Santiago de Compostela, A Coruña  (Galicien)

Freizeittipps

Ideen zur Anregung


Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe