Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Kirche San Pedro y San Ildefonso

Zamora

Nach der Kathedrale war diese Kirche das schönste und größte Gotteshaus der Stadt. Sie wurde im 11. Jahrhundert auf den Resten der ehemaligen Kirche Santa Leocadia errichtet und vereint aufgrund der zahlreichen Umbauarbeiten verschiedene architektonische Stile.

Ursprünglich bestand das Gotteshaus aus drei Kirchenschiffen. Ende des 15. Jahrhunderts wurde es jedoch erweitert und umgebaut. Seitdem wird das einzige Kirchenschiff von länglichen Kreuzrippengewölben überdacht. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts ließ Joaquín Churriguera den Turm restaurieren sowie das Westportal erschaffen. In der Sakristei wird ein weiterer Schatz verwahrt: ein prachtvolles flämisches Triptychon aus dem 16. Jahrhundert, ein Geschenk des Königs Karls V. während seines Aufenthalts in Zamora 1522.

Kirche San Pedro y San Ildefonso


Plaza de San Ildefonso, s/n.

49001  Zamora  (Kastilien-León)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe