Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Monumento

Kirche Santa María la Nueva (Zamora)

Zamora

Nach dem Brand von 1168 während der sogenannten Forellenmeuterei musste die Kirche wieder aufgebaut werden. Die Apsis und Teile der Südwand aus dem 11. Jahrhundert sind erhalten geblieben. Aus den drei Schiffen des ursprünglichen Gebäudes wurde eins. Es ist durch einen spitzen Torbogen von der Apsis getrennt. Im Inneren der Kirche sticht das Taufbecken mit gemeißelten biblischen Motiven auf der Außenseite (Taufe Christi, Apostel und Propheten) hervor. Ebenfalls in Santa María la Nueva befindet sich der Cristo Yacente von Francisco Fermín, der aus der Schule von Gregorio Fernández stammt. Es handelt sich um eine von den Einwohnern von Zamora sehr geschätzte Schnitzerei aus dem 17. Jahrhundert, der zu Ostern eine Prozession gewidmet wird.

Kirche Santa María la Nueva (Zamora)


Plaza de Santa María la Nueva, s/n.

49004  Zamora  (Kastilien-León)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe