Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Schwebefähre von Biskaya

Schwebefähre von Biskaya

Bizkaia

Die Brücke von Biskaya, ganz in der Nähe von Bilbao, ist die älteste Schwebefähre der Welt, die heute noch voll in Betrieb ist und jedes Jahr an die sechs Millionen Reisende befördert. Das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Werk von Alberto de Palacio wurde 1893 eingeweiht.

Diese Flussbrücke über den Nervión ist 45 m hoch und 160 m lang und verbindet die Ortschaften Portugalete und Getxo miteinander. Sie war die erste Brücke der Welt, mit der man über ein Hängeschiff, das von einem Ufer zum anderen schwebte, gleichzeitig über den Fluss fahren konnte. Danach wurde diese revolutionäre Technik in zahlreichen ähnlichen Brücken in Europa, Afrika und Amerika eingesetzt.

Die Brücke von Biskaya war das erste historische Industriedenkmal Spaniens und ist laut der UNESCO „eine außergewöhnliche Ausdrucksform technischer Kreativität, in der Funktion und ästhetische Schönheit perfekt miteinander kombiniert werden“. Außerdem ist ihr Einfluss auf die Entwicklung späterer Schwebebrücken, von denen viele heute nicht mehr existieren, beachtlich.

Schwebefähre von Biskaya


Puente de Vizcaya Zubia

48930  (Las Arena), Getxo, Bizkaia  (Baskenland)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe