Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Park Campo Grande in Valladolid

Campo Grande

Valladolid

Im Herzen von Valladolid befindet sich der Campo Grande, der größte Park der Stadt. Seine dreieckige Form wird durch die Straßen Acera de Recoletos, Paseo de los Filipinos und Paseo de Zorrilla begrenzt. Der Haupteingang liegt am Plaza Zorrilla, wo gleich hinter dem großen modernen Tor das große Stadtwappen zu finden ist, ein wahres Meisterwerk der Mosaikpflanzung. Der Park ist komplett mit einfachen Gittern umzäunt, die von Pfeilern gehalten werden. An allen Seiten gibt es Eingangstore. Seine Verwendung als Park bzw. Grünanlage geht auf das Jahr 1787 zurück, obwohl das Terrain bereits im 15. Jahrhundert in der Stadt eine wichtige Rolle spielte. Ein wichtiger Aspekt des Parks ist sein Vogelreichtum. Auf dem Gelände gibt es ein Fasanengehege, eine Voliere und einen Taubenschlag des Brieftaubenzüchtervereins von Kastilien, weshalb sich Pfauen, Fasane und Tauben so stark vermehrt haben, dass sie die wahren Bewohner des Parks sind.

Campo Grande


Paseo de Zorrilla, s/n.

47007  Valladolid  (Kastilien-León)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe