Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Landschaft an der Weinstraße des Somontano

Weinstraße von Somontano

Huesca

Besuchen Sie das Weinbaugebiet Somontano im Norden Spaniens. In dieser Gegend von Huesca, einer der Provinzen in Aragonien, die sich am Fuße der Pyrenäen erstreckt, werden seit Jahren erlesene Weine hergestellt. Es handelt sich um hochwertige Weine, die Sie probieren und ganz gemächlich verkosten sollten. An der Weinstraße des Somontano können Sie sie entdecken und diesen Landkreis mit seinem umfangreichen Kulturgut kennenlernen. Hervorzuheben sind auch die Landschaften der Weinberge und der Naturpark des Gebirges und der Schluchten von Guara, ein einzigartiger Ort in Europa, der jedes Jahr Tausende von Sportlern anzieht.

Verband zur Tourismusförderung des Somontano

Avenida de la Merced 64, Complejo de San Julián

22300 Barbastro, Huesca (Aragonien)

info@rutadelvinosomontano.com http://www.rutadelvinosomontano.com

+34 974316509

ZIELORTE

Weinstädte


Navigieren Sie in der Karte und sehen Sie die Orte der Route ein, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen.

Wie sind die Weine?

Die Weine des Somontano sind fruchtig, von gutem Alkoholgehalt und mit adäquater Säure. Die Weißweine haben einen frischen, fruchtigen und weichen Geschmack mit blasser Farbe in gelblichen Nuancen. Ganz ähnlich sind die Roséweine. Die Rotweine zeichnen sich durch ihre rubinrote Farbe, ihr Aroma von roten Wildfrüchten und ihren samtigen Geschmack und ihr sehr volles Bukett aus. Alle diese Weine werden aus verschiedenen Rebsorten hergestellt, wobei die Sorte Chardonnay überwiegt.

Was hat die Gegend zu bieten?

Architektonische Ensembles wie Barbastro und Alquézar mit Tempeln, Palästen und Kapellen in verschiedenem Kunststilen.Der Kulturpark Río Vero mit seinem Netzwerk aus Museen und Interpretationszentren. Hier befindet sich eines der wichtigsten Ensembles für prähistorische Höhlenmalerei in Spanien, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.Das Heiligtum von Torreciudad zieht jedes Jahr Tausende von Pilgern an; es liegt am Ufer des Stausees El Grado.Der Naturpark des Gebirges und der Schluchten von Guara. Seine tiefen Canyons und Schluchten sind ein Paradies für Abenteuersportler.Ein Netz von Wanderwegen durchzieht den Landkreis.Mehr Information erhalten Sie in jedem Fremdenverkehrsbüro.

Anreise

Diese Gegend kann man mit verschiedenen Verkehrsmitteln erreichen. Die Flughäfen von Zaragoza und Barcelona liegen Barbastro, der Hauptstadt des Landkreises, am nächsten. Darüber hinaus verbindet die Staatsstraße N-240 dieses Weinanbaugebiet mit den wichtigsten Schnellstraßen, die Aragonien mit Katalonien, Navarra und dem Baskenland verbinden. Barbastro liegt 50 km von Huesca und 120 km von Zaragoza entfernt. Von Madrid beträgt die Entfernung 440 km über die Schnellstraßen A-2 und A-23. Barbastro und Alquézar sind zwei der bedeutendsten Orte dieser Weinstraße, aber selbstverständlich nicht die einzigen. An der Route stoßen Sie auf Dörfer mit Charme, deren Geschichte, Bräuche und Traditionen seit Jahrhunderten vom Wein geprägt sind. Dort finden Sie zahlreiche Kellereien und Läden vor, die Ihnen diese Kultur des Weins näher bringen. Und das alles im unvergleichlichen Rahmen des Naturparks Sierra y Cañones de Guara, einer in Europa einzigartigen Landschaft. Verwenden Sie die Ortskarte auf dieser Seite, die Ihnen alle Ziele dieser Weinstraße anzeigt.