Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen
Cala d’Hort, Ibiza

Wie Sie den Sommerurlaub an den besten Stränden der Balearen verbringen können.

Balearen

Auf den Balearen erwartet Sie ein Paradies mit weißem Sand und türkisblauem Wasser, umspült vom Mittelmeer. Der perfekte Ort zum Entspannen und Genießen. Nachfolgend empfehlen wir Ihnen einige der besten Strände des Archipels, damit Sie mit Ihrer Reiseplanung beginnen können.

  • Caló des Moro, Mallorca

    Caló des Moro, Mallorca

    Ganz in der Nähe von Santanyí, etwa sechs Kilometer entfernt, finden Sie Mallorcas Top-Strand, der aufgrund seiner Schönheit zu den bekanntesten zählt. Nachdem Sie ein paar Minuten einen Pfad entlang laufen, werden Sie dafür belohnt: feiner weißer Sand, einige große Felsen und ein kristallklares Wasser warten an diesem ruhigen Fleckchen der Insel auf Sie.

  • Es Trenc-Strand, Mallorca

    Es Trenc-Strand, Mallorca

    Ein wunderschöner, unberührter, von Pinien umgebener Strand, ausgedehnt auf drei Kilometer und von feinem weißem Sand bedeckt. Das Wasser ist nicht nur erstklassig und transparent, sondern auch immer sehr ruhig, ein perfekter Ort zum Baden, an dem sich die ganze Familie erfreuen kann.

  • Cavalleria-Strand, Menorca

    Cavalleria-Strand, Menorca

    Dieser Strand befindet sich im Norden der Insel und ist einer der ruhigsten. Hier finden Sie auf mehr als einem halben Kilometer roten Sand inmitten der Natur, ein perfekter Ort, um Ihr Handtuch dort auszubreiten, wo es Ihnen am besten gefällt, und ins kühle Wasser zu springen. Darüber hinaus verfügt dieser Strand über ein ausgedehntes Dünengebiet, das Ihnen eine unvergessliche Landschaft bietet. 

  • Cala Macarella, Menorca

    Cala Macarella, Menorca

    Sie ist zweifellos eine der berühmtesten Buchten auf Menorca. Ein echtes Paradies, versteckt zwischen Felsen, perfekt um Meer und Sonne zu genießen. Und sollten Sie dort zu viele Badegäste vorfinden, können Sie ein wenig weiter gehen, zu deren kleinen Schwester, die Cala Macarella, genauso schön, aber mit etwas begrenzterem Platz.

  • Caló d’Es Morts, Formentera

    Caló d’Es Morts, Formentera

    Dies ist eine traumhafte Bucht, vor allem in der Nebensaison, wenn man mit etwas Glück dort fast alleine baden kann. Im Süden Formenteras, an der so genannten Küste von Migjorn, befindet sich dieser schöne kleine Fleck. Außerdem können Sie, wenn Sie bis zum Abend bleiben, ein echtes Schauspiel erleben, wenn sich nämlich die Sonne am Horizont versteckt und das Meer golden färbt; ein magischer Anblick.

  • Strand der Ses Illetes, Formentera

    Strand der Ses Illetes, Formentera

    Dieser am nördlichsten Punkt der Insel gelegene Strand wurde zum besten Strand Europas gewählt, dank seines weißen Sandes und seines türkisfarbenen Wassers, das aufgrund des Neptungrases am Meeresgrund von weltweit höchster Qualität ist. Ein wirklich magischer Ort, den Sie unbedingt besuchen sollten.

  • Cala d’Hort, Ibiza

    Cala d’Hort, Ibiza

    Es handelt sich um eine kleine Bucht mit großartigem Ausblick, der unabhängig von seiner geringen Größe zu den besten Stränden Ibizas zählt, da die Umgebung dieser Bucht spektakulär ist, und zwar nicht nur, weil sie in einem Naturschutzgebiet liegt, sondern auch wegen der wunderbaren Aussicht auf die Inselchen Es Vedrà und Es Vedranell. Eine Reihe von Eigenschaften, die ihn zu einem einzigartigen Strand macht.

  • Aigües Blanques-Strand, Ibiza

    Aigües Blanques-Strand, Ibiza

    Nachdem Sie einen steilen Pfad hinabgestiegen sind, betreten Sie diesen wunderschönen, goldfarbenen Sandstrand mit ruhigem Wasser und hohen Klippen. Hier finden Sie Ihr Paradies, wenn Sie gerne tauchen, aber auch wenn Sie sich einfach nur am Strand entspannen möchten, denn der Schlamm der Klippen wird für gewöhnlich als Salbe zur Hautpflege und für Massagen verwendet. 

Dies sind einige der schönsten Strände, die Sie auf jeder der Baleareninseln finden können. Worauf warten Sie? Entdecken Sie sie.

Mehr entdecken zu ...