Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Stadt der Künste und Wissenschaften in Valencia

Wir präsentieren die futuristischsten Gebäuden der spanischen Mittelmeerküste

none

Stehen Sie auf Originelles und Ausgefallenes? Dann werden Sie bestimmt von der futuristischen Architektur am spanischen Mittelmeer begeistert sein. Von den eigenwilligen Formen des Architekten Santiago Calatrava bis hin zum kosmopolitischen Stil eines der berühmtesten Gebäude Barcelonas. Wir stellen Ihnen einige der ausgefallensten Gebäude vor, die Sie je gesehen haben. Egal, ob Sie ein Architekturfan sind oder nicht: Dieser Vorschlag wird Ihnen gefallen. Wir stellen Ihnen einige der augenfälligsten und originellsten Gebäude vor, die Sie an der spanischen Mittelmeerküste (von Katalonien bis zur Region Murcia) besichtigen können.

  • Stadt der Künste und Wissenschaften in Valencia

    Stadt der Künste und der Wissenschaften

    Das Werk des Architekten Santiago Calatrava ist ein Muss für jeden Besucher Valencias. Die überraschenden Bauwerke beherbergen u. a. das größte Aquarium Europas, ein Wissenschaftsmuseum und ein digitales 3D-Kino. Ein Musterbeispiel der futuristischen Architektur, dessen Schöpfer weitere Spuren in Spanien hinterlassen hat, wie das Auditorium in Teneriffa oder den Kongresspalast in Oviedo.

  • Museum für Meeresarchäologie Cartagena (ARQVA)

    ARQUA-Nationalmuseum für Meeresarchäologie Cartagena

    Das metaphorische Design ist eine Anspielung an das Thema des Museums und fordert den Besucher auf, in die Meeresarchäologie „einzutauchen“. Der Ausstellungssaal befindet sich unter dem Meeresspiegel und die Struktur des Gebäudes ist mit einem Oberlicht versehen, durch das sich ein Teil der Dauerausstellung erblicken lässt.

  • Torre Glòries (ehem. Torre Agbar) in Barcelona

    Torre Glòries in Barcelona

    2003 gesellte sich dieser 144 Meter hohe Glaszylinder zum bisherigen Stadtbild. Übrigens wollte sein Architekt, Jean Nouvel, mit ihm die Formen der berühmten Sagrada Familia oder des nahe gelegenen Berges Montserrat nachempfinden. Besonders seine abendliche Sonderbeleuchtung ist höchst empfehlenswert.

  • Museum für Zeitgenössische Kunst Barcelona (MACBA)

    Museum für Zeitgenössische Kunst Barcelona-MACBA

    Wussten Sie, dass dieses Gebäude eine moderne Darstellung des gotischen Viertels Barcelonas ist? Laut Richard Meier, dessen Handschrift dieses Gebäude trägt, sind die zahlreichen offenen und miteinander verbundenen Bereiche eine Darstellung des weiten Netzes von Innenhöfen der ehemaligen Kloster und Paläste des mittelalterlichen Stadtviertels. Auch die Transparenzen, der Lichteinfall und das Weiß stechen bei diesem, der zeitgenössischen Kunst gewidmeten Gebäude ins Auge.

  • Innenansicht des Theater-Museums Dalí in Figueres

    Theater-Museum Dalí in Figueres

    Dieses Gebäude wurde zwar nicht in jüngster Zeit errichtet, ist aber das Werk des visionären Künstlers Salvador Dalí. Sein surrealistischer Stil verleiht dem Gebäude ein futuristisches und extravagantes Flair und weist jede Menge Formen, Figuren und Deko-Elemente auf, die uns in unbekannte Gefilde versetzen. Es gilt als größtes surrealistisches Objekt der Welt.

Weitere Gebäude können Sie in unserer Broschüre für zeitgenössische Architektur in Spanien entdecken.