Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen
Karneval in Santa Cruz de Tenerife

Karneval in Spanien

none

Kommen Sie nach Spanien und genießen Sie den Karneval, ein Fest, das in vielen spanischen Gegenden gern gefeiert wird. Der Karneval wird je nach Jahr im Februar oder März gefeiert. In diesen Tagen nehmen Humor, Spaß und Verkleidungen mit ihren ureigenen Traditionen die Straßen der Städte und Dörfer Spaniens ein. Wir nennen Ihnen einige besonders originelle, schöne und auffällige Karnevalsfeiern. Denken Sie schon mal über Ihre Verkleidung und einen Flug nach Spanien nach.

  • Karneval in Cádiz

    Karnevalsfeiern in Cádiz

    Im andalusischen Cádiz ist Karneval von Faschingsgruppen, Chören und den typischen „Chirigotas“ geprägt, die ironische und kritische Lieder darbieten. Ziehen Sie mit durch die Stadt und lassen Sie sich von der befreiten Stimmung und dem Spaß dieses als wertvoll für den internationalen Tourismus erklärten Festes anstecken.

  • Karneval in Santa Cruz de Tenerife

    Karneval in Santa Cruz de Tenerife

    In der Hauptstadt der Insel Teneriffa erwartet Sie eines der bedeutendsten Karnevalsfeste der Welt, das nicht umsonst als wertvoll für den internationalen Tourismus erklärt wurde. Nehmen Sie Teil an der Präsentation der Königinnenanwärterinnen, deren phantasievolle, umwerfend schöne Kostüme alle Teilnehmer in Erstaunen versetzt. Lassen Sie sich mitreißen von der Musik, vom Rhythmus und von der Ausgelassenheit der Menschen, die aus allen Teilen der Welt anreisen.

  • Karneval in Águilas, Murcia

    Karnevalsfeiern in Águilas

    Eine weitere bekannte Karnevalsfeier, die ebenfalls als wertvoll für den internationalen Tourismus gilt, ist die von Águilas (Murcia). Eine Feier voller Farben, Paraden und Wettbewerbe, in deren Mittelpunkt spektakuläre Kostüme stehen. Zwei der dortigen Traditionen sind besonders hervorzuheben. Einmal das Werfen der sogenannten „Cascarones“ (hauptsächlich mit Konfetti gefüllte Eier), und andererseits das Trinken von „Cuerva“, einem von vielen als Zaubertrank bezeichneten Getränk, das dem Geist des Karnevals auf die Sprünge hilft.

  • Karneval in Xinzo de Limia, Ourense

    Karneval in Xinzo de Limia

    Dieses galicische Fest, das als wertvoll für den internationalen Tourismus erklärt wurde, ist das längste Karnevalsfest in ganz Spanien, da es bereits drei Wochen vor Faschingssonntag beginnt (am sogenannten „Domingo Fareleio“) und sich bis zum Piñata-Sonntag hinzieht. Der Umzug wird von einer Gruppe typischer maskierter Figuren angeleitet, den sogenannten „Pantallas“, die mit einem Schellengürtel ausgerüstet sind. Sie sind dafür zuständig, dass die Leute sich verkleiden, und sind die unumstrittenen Stars dieses Fests. Der Faschingsdienstag ist der wichtigste Tag.

  • Gala der Karnevalskönigin in Las Palmas de Gran Canaria

    In ganz Spanien

    Ebenfalls auf den Kanaren wird der bekannte Karneval in Las Palmas de Gran Canaria gefeiert, mit Events wie der Gala der Königin oder dem großen Karnevalszug, an dem alljährlich Tausende von Menschen teilnehmen. Das Besondere am Karneval in Verín (Galicien) sind seine „Mehlschlachten“ („Fariñadas“) und der maskierte „Cigarrón“. Weitere touristisch bemerkenswerte Karnevalsfeste finden in Badajoz, Villarrobledo, La Bañeza, Toro, Miguelturra, Herencia oder La Vijanera in Kantabrien statt … Welche spricht Sie wohl am meisten an?