Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Innenansicht der Sagrada Familia

Wie viel wissen Sie über die Monumente Spaniens? #SpainQuiz

none

Trauen Sie sich, Ihr Wissen über Spanien unter Beweis zu stellen?

Wir werden Ihnen einige Fragen stellen, und je nach Anzahl richtiger Antworten können Sie die Gold-, Silber- oder Bronzemedaille gewinnen. Ihr Ergebnis können Sie dann auch mit Ihren Freunden teilen.

9Wenn Sie Barcelona besuchen, könnten Sie stundenlang damit verbringen, die wunderschöne Basílica de la Sagrada Familia zu bewundern, deren Entstehungsgeschichte alleine schon märchenhaft klingt. Ihr Bau begann im Jahr 1882. Gaudí widmete ihr seine letzten Lebensjahre und liegt auch in der Krypta der Kirche begraben. Sie soll voraussichtlich im Jahr 2026 fertiggestellt werden. Wissen Sie, wie viele Türme sie nach ihrer Fertigstellung haben wird?
Blick auf Barcelona

Richtig! Gaudí hatte 18 Türme geplant. Dabei stehen die zwölf niedrigsten für die zwölf Jünger und der höchste (170 m) für Jesus Christus.

9Welcher der folgenden Leuchttürme ist der einzige aus der Römerzeit, der noch heute seine ursprüngliche Funktion als Orientierungslicht für die Schiffe ausübt?

Richtig! Der Leuchtturm wurde schätzungsweise in der zweiten Hälfte des 1. Jhs. oder Anfang des 2. Jhs. errichtet. Er ist 55 m hoch und für das Publikum geöffnet - es erwartet Sie ein atemberaubender Ausblick!

9Achten Sie auf die geschwungenen Formen dieses Gebäudes. Sind sie nicht faszinierend? Sie sind dermaßen komplex, dass der Architekt für ihre Berechnung eine spezielle Software einsetzen musste, die eigentlich für die Raumfahrt entworfen wurde. Doch, wo befinden wir uns?
Guggenheim-Museum, Bilbao

Richtig! Der Architekt Frank Gehry verwendete für die Errichtung des Museums 33.000 äußerst feine Titaniumplatten. Heute ist dieses Gebäude das Kleinod der Stadt.

9Welche ist die größte Kathedrale Spaniens?

Richtig! Es handelt sich um die größte katholische Kathedrale der Welt und den drittgrößten christlichen Tempel nach dem Petersdom in Rom und und der St. Paul’s Cathedral in London. Beeindruckend, nicht wahr? Und noch etwas Wissenswertes: Christoph Kolumbus liegt hier begraben.

9Achten Sie genau auf dieses Werk des Bildhauers Eduardo Chillida. Wir verraten Ihnen, dass es in Donostia/San Sebastián am Meer steht und dass sein Anblick verzaubert. Wissen Sie, wie dieses Kunstwerk heißt?
Kunstwerk des Bildhauers Eduardo Chillida

Richtig! Wenn ein starker Wind weht, klatschen die Wellen mit Wucht gegen die Steilküste. Dabei zieht die Luft durch die Skulptur und erzeugt einen ausgefallenen Klang. Schlichtweg bezaubernd.

9Kaum zu glauben, aber dieser wunderbare Ort liegt im Inneren eines Vulkantunnels. Dennoch stoßen Sie hier auf eine üppige Vegetation, einen natürlichen See, in dem blinde Krabben wohnen, und auf einen großen Konzertsaal. Wovon ist hier die Rede?
Frau am See

Richtig! Los Jameos del Agua befinden sich auf Lanzarote und sind ein Werk von César Manrique. Dank seiner wunderbaren Vorstellungskraft schaffte es dieser Architekt, Kunst und Natur harmonisch zu vereinigen. Auf der Insel sind weitere Werke von César Manrique wie der Aussichtspunkt Mirador del Río oder der Garten Jardín de Cactus zu sehen.

9In welchem Monument Spaniens können Sie ein riesiges Weihrauchfass sehen, das beim Schwenken bis zu 68 km/h erreichen kann?

Richtig! Es handelt sich um den berühmten Botafumeiro. Seit 800 Jahren „reinigt“ er bereits die Kathedrale der Jakobspilger. Ihn einmal schwingend zu sehen ist ein unvergessliches Erlebnis - acht Männer müssen ihn anstoßen, damit er in Bewegung kommt! Und er wird nur wenige Tage im Jahr zum Einsatz gebracht: am 6. Januar, am 23. Mai, am 25. Juli, am 15. August, am 1. November, am 8., 25. und 30. Dezember und an weiteren Festtagen, die je nach Jahr auf ein anderes Datum fallen. An anderen Tagen ist er nur auf vorherige Anfrage und Bezahlung beim Schwingen zu sehen.

9Welches Gebäude ist mit riesigen Eiern, Broten und Figuren dekoriert?
Gebäude mit Eiern, Broten und Figuren

Richtig! Das Theatermuseum ist das größte surrealistische Objekt der Welt. Es beherbergt einige der berühmtesten Werke Dalís sowie die Gruft, in der der Künstler begraben liegt. Äußerst sehenswert.

9Wir stellen Ihnen den beeindruckenden Aquädukt von Segovia vor, ein Bauwerk aus der Römerzeit. Er besteht aus 167 Bögen und 20.400 Granitquadern. Wissen Sie, mit welchem Material diese Quader miteinander verbunden sind?
Aquädukt von Segovia

Richtig! Die Quader halten ohne Verbindungsmaterial zusammen. Kein Wunder, dass die Legende besagt, dass der Aquädukt vom Teufel errichtet wurde ... Doch nun im Ernst: Die Quader wurden mit Flaschenzügen und Stricken hochgehoben und mit Eisenhebeln eingesetzt. In der Römerzeit versorgte der Aquädukt 5.000 Menschen mit Wasser.

Danke, dass Sie Ihr Wissen über Spanien unter Beweis stellen!

Sie haben

 % richtige Antworten erzielt.

Danke, dass Sie Ihr Wissen über Spanien unter Beweis stellen!

Sie haben

 % richtige Antworten erzielt.

Sie haben die Bronzemedaille verdient.

Danke, dass Sie Ihr Wissen über Spanien unter Beweis stellen!

Sie haben

 % richtige Antworten erzielt.

Sie haben die Silbermedaille verdient.

Danke, dass Sie Ihr Wissen über Spanien unter Beweis stellen!

Sie haben

 % richtige Antworten erzielt.

Sie haben die Goldmedaille verdient.

9
0