Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen
Fassade der Kathedrale Santa Eulàlia in Barcelona

Wissenswertes über die Kathedrale von Barcelona

Barcelona

Neben der Basilika La Sagrada Familia befindet sich in den engen Gassen die Kathedrale von Barcelona. Der Weg zum Gotischen Viertel ist wie eine Zeitreise. Man lässt die Ramblas hinter sich, geht durch die engen Gassen und erreicht das Herz der Stadt. Es gibt immer noch Überreste des alten Barcino (der alte römische Name für Barcelona), Symbole im jüdischen Viertel, und man kann der Fährte der unbekümmerten Neuzeitler folgen. Zweifellos ist es eines der schönsten Stadtteile, und sein Herzstück ist die Kathedrale von Barcelona. Obwohl es eines der symbolträchtigsten GebäudeSpaniens ist, verbirgt es immer noch einige kuriose Tatsachen.

Möchten Sie die Kuriositäten der Kathedrale von Barcelona herausfinden?- Ihr offizieller Name ist Catedral de la Santa Creu i Santa Eulàlia, da sie einer der Schutzheiligen von Barcelona geweiht ist; aber um es kürzer zu machen, wird sie einfach die Kathedrale von Barcelona genannt.- Der Bau begann vor mehr als 720 Jahren, auf einer alten romanischen Kirche, die zuvor frühchristlich war. Heute sind die archäologischen Überreste im Geschichtsmuseum von Barcelona zu sehen.- Die Fassade und die Kuppel der Kathedrale von Barcelona wurden erst am Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut. So ist ihr Stil eigentlich neugotisch.  

Inneres der Kathedrale Santa Eulàlia in Barcelona

- Im Garten der Kathedrale, wo sich der Kreuzgang befindet, leben die 13 weißen Gänse von Santa Eulàlia, eine für jedes Martyrium, das sie erlitten hat.- Ihre 21 Glocken haben Frauennamen. Die „Tomasa“ ist die größte und ertönt nur bei ganz besonderen Anlässen, während die „Honorata“ die revolutionärste ist: Sie wurde 1717 eingeschmolzen, weil sie während der Aufstände gegen Felipe V. erklang.- Wenn Sie das Wunder eines Eiertanzes sehen wollen, sind Sie hier richtig: Im gotischen Kreuzgang befindet sich der Brunnen von San Jorge, der am Tag des Fronleichnamsfestes die Hauptfigur von „l'ou com balla“ ist, einer der eigentümlichsten Traditionen von Barcelona.Dies ist nur ein Vorgeschmack auf die gesamte Geschichte, die hinter der Kathedrale von Barcelona steckt. Wenn Sie Lust auf mehr Kuriositäten bekommen haben, gehen Sie doch einfach auf Entdeckungstour. 

Gänse im Kreuzgang der Kathedrale von Barcelona
Mehr entdecken zu ...