Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Naturpark der Sierra de Hornachuelos

Naturpark Sierra de Hornachuelos

Córdoba

Der Park der großen Raubvögel


Der Park ist aufgrund der Fauna und Flora ausgesprochen interessant.

Er liegt im mittleren und westlichen Bereich der Provinz Córdoba und ist ein geschützter Bereich der Sierra Morena. Seine Struktur besteht aus Schieferstein und Quarzit. Im Park gibt es zwei Arten von Vegetation, zum einen den mediterranen Wald (hauptsächlich Stein- und Korkeichen) und zum anderen die Vegetation an den Landschaften um die Flussufer (vor allem Weiden, Eschen, Pappeln und Erlen). Die Flüsse Bembezar, Guadiato und Ciudadeja durchqueren den Park und bilden an ihren Flussläufen Stauseen. In der Sierra de Hornachuelos gibt es eines der bedeutendsten Gänsegeiervorkommen Andalusiens, gleichzeitig eine der letzten Kolonien dieser Tiere in der Sierra Morena.

Naturpark Sierra de Hornachuelos


Hornachuelos, Córdoba  (Andalusien)

Art des Naturraums:Naturpark Fläche:60.032 Hektar E-Mail:pn.hornachuelos.cmaot@juntadeandalucia.es Tel.:+34 957104148 Tel.:+34 957640786 Website:Naturpark Sierra de Hornachuelos

Córdoba (Andalusien):

Córdoba. Almodóvar del Río. Hornachuelos.

Nützliche Informationen

Wissenswertes


  • Kulturelle Information

    In der Umgebung des Parks gibt es Ortschaften mit interessanten Elementen aus Kultur, Kunst und Baudenkmälern, so zum Beispiel Almodóvar del Río und Córdoba.

  • Umweltinformation

    Die Struktur des Parks setzt sich aus einer Reihe von Gebirgsstöcken zusammen, die durch Schluchten und Hochebenen voneinander getrennt sind. Die Vegetation ist artenreich und vielfältig mit Korkeichen und Flaumeichen neben Mastixsträuchern, Erdbeerbäumen, Kermeseichen, Zistrosen und Wolfsmilchgewächsen. Was die Fauna betrifft, so nisten hier große Raubvögel wie Gänsegeier, Mönchsgeier, Steinadler, Schmutzgeier und Habichtsadler.

  • Besucherinformation

    Für einen Besuch des Parks wenden Sie sich bitte an das Besucherzentrum an der Straße zwischen Hornachuelos und San Calixto.