Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Cala Mondragó auf Mallorca

Naturpark Mondragó

Mallorca

Mondragó

Der Naturpark Mondragó liegt auf der Insel Mallorca. Die Vegetation ist artenreich, die Tierwelt vor allem durch Wasservögel interessant.

Dieser Naturpark setzt sich aus Ackerland, Steineichenwäldern, Sadebäumen und Dünenlandschaften zusammen. Ebenfalls hervorzuheben sind die Steilküsten sowie Binsengebüsche und Röhricht in den Feuchtzonen. Was die Fauna betrifft, so sollen hier nistende Wasservögel wie Blässhühner, Rotschenkel und Ohrentaucher genannt sein. Während den Wintermonaten kann man Fisch- und Seidenreiher und Stockenten beobachten. Es gibt auch noch andere Tiere wie Kaninchen und und Schlangen.

Naturpark Mondragó


Marinas de Llevant (Santanyí)

Santanyí, Mallorca  (Balearen)

Art des Naturraums:Naturpark Fläche:766 Hektar Tel.:+34 971181022 (Centro de información del Parque natural de Mondragó) Tel.:+ 34 971177065 (Oficina de gestión Can Crestall) Website:Naturpark Mondragó

Mallorca (Balearen):

Santanyí

Nützliche Informationen

Wissenswertes


  • Kulturelle Information

    Hervorzuheben ist die Bauweise der 'Barraques de Roter', kleiner Steinhäuser, die als Wohnort und schattiger Unterstellplatz für das Vieh dienen.

  • Umweltinformation

    Dieser Naturpark beherbergt an den Mündungen der Sturzbäche kleine Salzwasserseen.

  • Besucherinformation

    Der Park ist frei zugänglich.

Freizeittipps

Ideen zur Anregung