Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Buchenhain Tejeda Negra in Cantalojas, Guadalajara

Naturpark Hayedo de Tejera Negra

Guadalajara

Spuren vergangener Zeiten

Die Buchen von Tejera Negra stammen aus längst vergangenen Zeiten, als das Klima kühler und feuchter als heute war. Heute stehen die Bäume im Schutz von schattigen Tälern und von Nordhängen mit Nebel, Wind und Schnee, die nur selten von Sonnenstrahlen erfasst werden.

Der Naturpark Hayedo de Tejera Negra liegt im Nordwesten der Provinz Guadalajara im Gemeindebezirk Cantalojas. Er ist von den Flüssen Lillas und Zarzas begrenzt. Das Mikroklima des Parks hat neben der abgeschiedenen Lage die Erhaltung jenes Buchenwaldes erlaubt, von dem der Park auch den Namen hat. Abgesehen von diesen Buchen gedeihen noch andere geschützte Pflanzen wie Eiben, Stechpalmen, Birken, Waldeichen, Haselstauden und Kiefern. Das Unterholz setzt sich aus mit Heidekraut bewachsenen Orten, Zistenfeldern und Besenginster zusammen. Für die Fauna des Parks Hayedo de Tejera Negra sind Tagraubvögel charakteristisch: Steinadler, Milane und Habichte. Zahlreich vertreten sind auch Rehböcke, Füchse, Wildkatzen, Steinmarder, Dachse, Wiesel, Wildschweine und Nachtraubvögel wie Waldkauze, Waldohreulen und Kauze.

Naturpark Hayedo de Tejera Negra


Cantalojas, Guadalajara  (Kastilien-La Mancha)

Art des Naturraums:Naturpark Fläche:1.391 Hektar E-Mail-Adresse für Reservierungen:actividades.ci@geacam.com E-Mail:pnsierranortegu@jccm.es Website:Naturpark Hayedo de Tejera Negra E-Mail-Adresse für Reservierungen:actividades.ci@geacam.com

Guadalajara (Kastilien-La Mancha):

Cantalojas

Nützliche Informationen

Wissenswertes


  • Kulturelle Information

    Die Rindermesse von Cantalojas war einst ein wichtiges soziokulturelles Ereignis und zog Viehzüchter aus Soria, Segovia und sogar Burgos und Santander an.

  • Umweltinformation

    Das Charakteristikum dieses Parks am nordwestlichen Rand der Provinz Guadalajara ist ein außergewöhnlicher Buchenwald, einer der am südlichsten gelegenen Europas.

  • Besucherinformation

    Ein Besuch des Parks beginnt am Besucherzentrum, das rund einen Kilometer von der Ortschaft Cantalojas entfernt liegt.