Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Grenzübergreifendes Biosphärenreservat am Tajo. Der Sever-Fluss

Grenzüberschreitendes Internationales Biosphärenreservat Tajo – Tejo

Cáceres

Naturschutzgebiet um den Tajo-Fluss


Der Naturraum wurde 2016 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Er besteht aus einem vornehmlich ländlichen Gebiet mit geringer Einwirkung des Menschen. Insgesamt gehören 14 Orte in Cáceres, Extremadura, und 12 Orte in Portugal zum Biosphärenreservat. Hier befindet sich der Lebensraum einer hauptsächlich mediterranen Fauna mit mehreren gefährdeten oder vom Aussterben bedrohten Arten. Die Gegend hat den Fluss ist eher zerklüftet und die Vegetation ist von Steineichen, Korkeichen und Buschwerk geprägt.

Grenzüberschreitendes Internationales Biosphärenreservat Tajo – Tejo


Internationales Interpretationszentrum des Naturparks Tajo

Calle Cuatro Calles 2

10071  Cáceres  (Extremadura)

Art des Naturraums:Biosphärenreservat erklärt wurde Fläche:428,18 Hektar E-Mail:pntajointernacional@juntaex.es E-Mail:rb.tajotejo@juntaex.es Tel.:+34 927 006 225 Tel.:+34 927 006 281 Tel.:+34 927 006 158 Website:https://biosferatajotejointernacional.org/

Cáceres (Extremadura):

Alcántara. Brozas. Carbajo. Herrera de Alcántara. Herreruela. Mata de Alcántara. Membrío. Piedras Albas. Salorino. Santiago de Alcántara. Valencia de Alcántara. Villa del Rey. Zarza la Mayor.

Nützliche Informationen

Wissenswertes


  • Kulturelle Information

    In der Gegend herrschen die Forstwirtschaft sowie die Schaf-, Rinder- und Schweinezucht vor. Hervorzuheben sind ferner Wirtschaftstätigkeiten wie die Kork- und Honiggewinnung oder der Getreideanbau.

  • Umweltinformation

    Hier leben Arten wie der iberische Kaiseradler, der Zwergadler, der Schwarzstorch, der Schmutzgeier, die Großtrappe, der Otter, der Spanische Frosch oder die Maurische Bachschildkröte u. .a. Das Aushängeschild seiner Flora ist die gelbe Lilie. Zudem wachsen hier unzählige Orchideen, darunter zahlreiche spezifische Arten des Gebiets.

  • Besucherinformation

    In Alcántara befindet sich das Internationale Interpretationszentrum des Naturparks Tajo. Der Naturpark ist Teil des Biosphärenreservats und bietet Informationen über das Naturschutzgebiet. Interessant sind die Schiffstouren über den Fluss.