Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Pfarrkirche La Magdalena

Zaragoza

Bei diesem Bau handelt es sich um die erste christliche Kirche, die in Tarazona nach der Eroberung der Stadt durch König Alfons I. den Streitbaren von Aragón errichtet wurde. Sie besitzt einen majestätischen, schlanken Mudéjar-Turm.

Aus der Zeit, in der die Kirche als Kathedrale diente, sind noch die dreifache halbrunde Apsis und der untere Baukörper des Kirchturms erhalten, der ganz im Stil der Romanik aus Stein errichtet wurde (12. Jahrhundert). Die dreischiffige Kirche verfügt über eine Holzdecke im Mudéjarstil an den Seiten (15. Jahrhundert) und ein Tonnengewölbe mit Lünetten in der Mitte (Barockzeit, Ende 17. Jahrhundert) sowie mehrere Seitenkapellen. Der Turm in seiner heutigen Form stammt aus dem 14. bis 16. Jahrhundert, sein barocker Turmhelm wurde 1610 hinzugefügt. Er besteht aus drei Baukörpern aus Ziegelstein, die sich über dem ursprünglichen Sockel romanischen Stils erheben. Der untere Teil des Turms ist mit den traditionellen Zahnfriesen und Zickzack-Bordüren verziert, der mittlere Teil verfügt über Spitzbogenfenster und Friese und am dritten Teil befinden sich vier große Rundbögen.

Pfarrkirche La Magdalena


C/ San Juan, 2

50500  Tarazona, Zaragoza  (Aragonien)

E-Mail:turismo@tarazona.es Tel.:+34 976640074 Tel.:+34 976199076 Website:http://www.tarazonamonumental.es
Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe