Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen

Nationalmuseum für Dekorative Kunst

Madrid

Eine Darstellung anderer Zeiten

Es handelt sich um eines der ersten Museen in Europa, das der Dekoration gewidmet ist.

In den 60 Sälen werden etwa 15.000 Gegenstände gezeigt und Ambiente aus dem 15. bis 19. Jahrhundert dargestellt. Die meisten Exponate stammen aus Spanien, aber auch die Sammlung orientalischer Kunst ist von besonderer Bedeutung, zu der Stücke aus den letzten beiden chinesischen Kaiserdynastien Ming und Quing sowie Teile aus der japanischen Edo- und der Meiji-Periode gehören. Von der dekorativen Kunst Spaniens sind besonders die wundervollen Keramiken aus Talavera, Toledo und Alcora aus dem 15. bis 18. Jahrhundert hervorzuheben, ebenso wie die Glasarbeiten, der Textilienfundus, die spanischen Teppiche mit Stücken aus dem 15. bis 17. Jahrhundert sowie Möbel, Schmuck und Metallarbeiten.

Nationalmuseum für Dekorative Kunst


Calle Montalbán, 12

28014  Madrid  (Region Madrid)

E-Mail:mnad@mnad.mcu.es Tel.:+34 915326499 Website://mnartesdecorativas.mcu.es
Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe