Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen

Museum der Schönen Künste A Coruña

A Coruña

Galicische Malerei im internationalen Umfeld

Das Gebäude befindet sich in einem früheren Kapuzinerkloster aus dem 18. Jahrhundert.

Das Museum der Schönen Künste ist eine der wichtigsten kulturellen Referenzen von Galicien. Zu den Beständen mit über 5000 Exponaten gehören Werke aus verschiedenen künstlerischen Disziplinen: Gemälde, Skulpturen, Radierungen, Keramikarbeiten und dekorative Künste. Künstler wie Juan de Juanes, Murillo, Tintoretto oder Rubens sind hier ebenso wie galicische Maler des 19. und 20. Jahrhunderts zu finden. Im Saal mit den Radierungen steht vor allem um die herausragende Figur von Goya im Mittelpunkt, während in einem anderen Raum die Keramikarbeiten von Sargadelos gewürdigt werden. Außerdem gibt es auch einen Saal für temporäre Ausstellungen.

Museum der Schönen Künste A Coruña


Calle Zalaeta, s/n

15002  Coruña, A, La Coruña, A Coruña  (Galicien)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe